t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeUnterhaltungTVDschungelcamp

Dschungelcamp 2024: Schauspieler Heinz Hoenig – erster Kandidat steht fest


Heinz Hoenig geht 2024 ins Dschungelcamp

Von t-online, amoh

Aktualisiert am 05.12.2023Lesedauer: 2 Min.
imago images 161558509Vergrößern des BildesHeinz Hoenig: "Da bin ich scharf drauf", sagt er über das Dschungelcamp. (Quelle: IMAGO/Thomas Bartilla/imago)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Heinz Hoenig zählt zu den erfolgreichsten deutschen Schauspielern und Schlagermusikern überhaupt. Jetzt wagt er sich überraschend auf Reality-Terrain.

Im kommenden Jahr geht das RTL-Dschungelcamp in die nächste Runde. Wann genau das TV-Format startet, ist bislang noch nicht bekannt, auch welche Promis einziehen werden, ist noch ein Geheimnis. Ein erster Kandidat wurde jetzt aber bestätigt – und mit ihm hätten die Zuschauer vermutlich nicht gerechnet.

Am Dienstag bestätigte RTL, dass Schauspieler Heinz Hoenig im Dschungelcamp dabei sein wird. "So was wie Dschungelcamp habe ich noch nie gemacht. Das ist eine Herausforderung, da bin ich scharf drauf. Und deswegen gehe ich auch dahin! Punkt", so der "Das Boot"-Darsteller. Seine Familie unterstütze ihn dabei.

Empfohlener externer Inhalt
Instagram
Instagram

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Auf Instagram fielen die Reaktionen auf Heinz Hoenigs Dschungelcamp-Teilnahme jedoch durchwachsen aus. "Endlich mal ein richtiger Promi!", freute sich etwa eine Nutzerin. "Okay, das ist tatsächlich mal ein wahrer Star. Verrückt", "Wow, damit hätte ich jetzt nicht gerechnet" oder "Endlich mal jemand, den man wirklich kennt", stimmten weitere Menschen zu.

"Ob er das körperlich schafft?"

Allerdings zeigten sich zahlreiche Fans auch besorgt um den Filmstar. "Ob das eine gute Idee ist? Er ist seit Jahren ein toller Schauspieler, aber fit genug?", hinterfragte jemand. "Toller Schauspieler! Aber ob er das körperlich schafft?", warf auch jemand anderes in den Raum.

Außerdem wurden Stimmen laut, die kritisierten, dass der 72-Jährige aufgrund seiner gesundheitlichen Verfassung bestimmt nicht an den Prüfungen teilnehmen könne. "Wieder eine Person, die nach drei Tagen aus medizinischen Gründen das Camp verlassen muss", "Ein 72-Jähriger, na toll" oder "So jemand darf doch am Ende wieder nirgends an einer Prüfung teilnehmen", so die eher wenig begeisterte Reaktion mehrerer Fans.

Verwendete Quellen
  • RTL-Pressemitteilung
  • instagram.com: Profil von ichbineinstar.rtl
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website