HomeUnterhaltungTV

Caren Miosga bricht Ulrich-Wickert-Rekord bei den "Tagesthemen"


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextStirbt das Schaltgetriebe bald aus?Symbolbild für einen TextZusammenstoß von zwei Autos – zwei ToteSymbolbild für einen TextVon Anhalt will Tom Kaulitz adoptierenSymbolbild für einen TextMann bedroht Passanten mit MesserSymbolbild für einen TextHunziker-Tochter enthüllt BabygeschlechtSymbolbild für einen TextBöse Verletzung: Sorge um Schalke-StarSymbolbild für einen TextPolitiker macht Liebeserklärung im Live-TVSymbolbild für einen TextWestafrika: Präsident gibt nach Putsch aufSymbolbild für einen TextTränengas-Einsatz: Ligaspiel unterbrochenSymbolbild für einen TextPolizei verwechselt MannschaftsbusSymbolbild für einen TextKleiner Junge stürzt aus viertem StockSymbolbild für einen Watson TeaserZDF-Konzert: Helene-Fischer-Fans wütend

Rekord bei "Tagesthemen" gebrochen

Von afp
Aktualisiert am 21.09.2022Lesedauer: 1 Min.
Ulrich Wickert beglückwünscht Caren Miosga zur dienstältesten Tagesthemen-Moderatorin.
Ulrich Wickert beglückwünscht Caren Miosga zur dienstältesten Tagesthemen-Moderatorin. (Quelle: Ulrich Perrey/dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Ulrich Wickert überraschte mit einem Gastauftritt bei den "Tagesthemen". Der ehemalige Moderator hatte eine besondere Ankündigung.

Ein überraschendes Wiedersehen mit Ulrich Wickert gab es am Dienstagabend in den "Tagesthemen": Der ehemalige Moderator vermeldete höchstpersönlich am Ende der Sendung, dass Caren Miosga nun länger als er selbst das ARD-Nachrichtenmagazin präsentiert. "Eine wichtige Meldung fehlt heute noch in dieser Sendung", sagte Wickert in die Kamera, "sie lautet: Hamburg – Rekord in Fernsehstudio gebrochen" und verwies selbstironisch auf den "ewigen Rekordhalter im Tagesthemen-Moderieren, also ich", der "heute eine Niederlage einstecken" muss. "Ich werde es verkraften, Caren Miosga ist die mir liebste Moderatorin", sagte der 79-Jährige.

Wickert hatte nach Angaben des NDR 15 Jahre und zwei Monate durch die Sendung geführt. In dieser Woche hat Miosga diesen Rekord gebrochen: Sie ist nun die am längsten amtierende "Tagesthemen"-Moderatorin.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Miosga hatte am 16. Juli 2007 ihre Vorgängerin Anne Will als Moderatorin der "Tagesthemen" abgelöst. Seitdem habe sie stets "kompetent, verständlich und klar, hochprofessionell, aber immer mit Empathie und einem besonderen Charme" für das Fernsehpublikum das Tagesgeschehen eingeordnet, erklärten ARD-Programmdirektorin Christine Strobl und ARD-Chefredakteur Oliver Köhr.

Miosga moderiert die "Tagesthemen" im Wechsel mit Ingo Zamperoni. Ihre Kollegin Aline Abboud vertritt die beiden Hauptmoderatoren. Miosgas Vertrag wurde gerade erst um drei Jahre bis 2025 verlängert.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur afp
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
"Tatort: Das Tor zur Hölle": Daher kennen Sie die mysteriöse Nathalie
Von Benedikt Amara
Caren MiosgaTagesthemen
TV-Serien und Filme


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website