Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeUnterhaltungTV

ARD ändert kurzfristig TV-Programm – Sonderprogramm zum Tod von Christiane Hörbiger


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextZDF stellt erfolgreiche Sendung einSymbolbild für einen TextHockey: Deutschland ist WeltmeisterSymbolbild für einen TextNorovirus-Symptome bei ErwachsenenSymbolbild für einen TextTausende Ferkel sterben bei FeuerSymbolbild für einen TextPfand für Weinflaschen kommtSymbolbild für einen TextRussische Flüchtlinge gestrandetSymbolbild für einen TextTote Schlangen bei AltkleidercontainerSymbolbild für einen TextKlopp fliegt aus dem PokalSymbolbild für einen TextMann verliert rund 40 BierkistenSymbolbild für einen TextGruppe attackiert MigrantenSymbolbild für einen TextToter in MüllpresseSymbolbild für einen Watson TeaserLindner-Ehefrau reagiert auf TV-PanneSymbolbild für einen TextPer Zug durch Deutschland – jetzt spielen
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

ARD ändert zu Christiane Hörbigers Tod das Programm

Von t-online, dpa, jdo

Aktualisiert am 01.12.2022Lesedauer: 2 Min.
Christiane Hörbiger: Die Schauspielerin ist im Alter von 84 Jahren gestorben.
Christiane Hörbiger: Die Schauspielerin ist im Alter von 84 Jahren gestorben. (Quelle: Sandra Hoever/ARD Degeto)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Mit ihr starb eine der erfolgreichsten deutschsprachigen Schauspielerinnen. Das Erste würdigt Christiane Hörbiger mit einem Sonderprogramm.

Über 60 Jahre lang begeisterte Christiane Hörbiger ihr Publikum – im Theater, auf der Leinwand und im Fernsehen. Rund 130 Produktionen umfasst ihr Lebenswerk. Am Mittwoch ist die "Grande Dame" des deutschsprachigen Films, die wie kaum eine andere mit Eleganz und Anmut alterte, mit 84 Jahren in ihrer Heimatstadt Wien gestorben.

Oft war Christiane Hörbiger auch in der ARD zu sehen. Neben zahlreichen Filmen, die der Sender mit ihr ausstrahlte, gehörte sie von 1998 bis 2002 als Hauptdarstellerin in der Serie "Julia - Eine ungewöhnliche Frau" fest zum Programm. In 65 Folgen verkörperte sie eine von Schicksalsschlägen geprüfte Wiener Juristin und zog regelmäßig Millionen Zuschauer vor die Bildschirme.


Das Leben von Schauspiellegende Christiane Hörbiger

Das war ihr Debüt: Christiane Hoerbiger mit Schauspielkollege Hans von Borsody in einer Szene des Films "Der Major und die Stiere" von 1955.
1962 heiratete Christiane Hörbiger ihren ersten Ehemann, den Regisseur Wolfgang Glück. Fünf Jahre später folgte die Scheidung.
+6

Anlässlich des Todes der Schauspiellegende nimmt das Erste nun gleich mehrere Änderungen im geplanten Sendeablauf vor. Das teilte die ARD-Programmdirektion am Mittwoch in München mit. Bereits in der Nacht zu Donnerstag, dem 1.12., lief um 0.05 Uhr der Film "Das Glück ist ein Kaktus". Dafür musste das Drama "Wir sind doch Schwestern" weichen, bevor es mit der "Tagesschau" weiterging.

Weitere Änderungen in der kommenden Woche

In der kommenden Woche werden zwei weitere Filme mit Christiane Hörbiger im Ersten zu sehen sein: am Dienstag, dem 6. Dezember, um 23.45 Uhr das Familiendrama "Stiller Abschied". Einen Tag später, am 7. Dezember, strahlt die ARD um 0.15 Uhr den Film "Bis zum Ende der Welt" mit der Schauspielerin in der Hauptrolle aus.

Der Durchbruch bei einem breiten Publikum gelang Christiane Hörbiger in den Achtzigerjahren beim ZDF. Mit der Fernsehserie "Das Erbe der Guldenburgs", die derzeit wieder in der Mediathek abrufbar ist, feierte sie zwischen 1987 und 1990 als Gräfin riesige Erfolge. Ob das Zweite das geplante Programm ebenfalls ändern wird, ist bisher nicht bekannt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
  • imdb.de: Profil von Christiane Hörbiger
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Deshalb kamen Ihnen die Geschwister so bekannt vor
Von Sebastian Berning
Von Liesa Wölm
ARDChristiane Hörbiger
TV-Serien und Filme


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website