Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeUnterhaltungTV

Warnstreikbeim RBB: Darum fiel am Freitag das "Mittagsmagazin" aus


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen
Symbolbild für einen TextDeutsches Geschwisterpaar stirbt in DubaiSymbolbild für einen TextNord-Stream-Angriff: Spur nach Russland?Symbolbild für einen TextSonnenstürme: Wissenschaftler in Sorge
Symbolbild für einen TextGrünen-Politikerin ist verlobtSymbolbild für einen TextNeue Riesenspinne entdeckt
Skispringen: Reicht es für ein DSV-Podest?
Symbolbild für einen TextFrau in Gefahr: Skispringer gibt UpdateSymbolbild für einen TextWissler will Hausaufgaben abschaffenSymbolbild für einen TextDarum streicht das ZDF den SamstagskrimiSymbolbild für einen TextSänger beim Sex wie "Schlangenmensch"Symbolbild für einen TextTagelange Ausfälle bei OnlinebankingSymbolbild für einen Watson TeaserWeiblicher Orgasmus: Ärzte geben TippsSymbolbild für einen TextDie einzige Lösung gegen Muskelschwund
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Darum fiel am Freitag das "Mittagsmagazin" aus

Von dpa, t-online, rix

Aktualisiert am 27.01.2023Lesedauer: 2 Min.
Sendung ausgefallen: Das Studio des "ARD-Mittagsmagazins".
Das Studio des "ARD-Mittagsmagazins": Sendung ausgefallen. (Quelle: rbb/Thomas Ernst)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Alle zwei Wochen werktags um 13 Uhr bekommen die Zuschauer im Ersten und im Zweiten das "ARD-Mittagsmagazin" zu sehen. Doch am Freitag fiel die Sendung aus. Aber warum?

Wer am Freitag um 13 Uhr ins Erste oder ins Zweite schaltete und das "Mittagsmagazin" erwartete, wurde enttäuscht. Statt Moderatoren wie Sascha Hingst oder Susann Reichenbach sah das Publikum Nachrichtensprecher Tino Böttcher, der normalerweise für den ARD-Nachrichtenkanal Tagesschau24 vor der Kamera steht.

"Drehscheibe" statt "Mittagsmagazin"

"Guten Tag meine Damen und Herren", sagte der 39-Jährige pünktlich um 13 Uhr. "Willkommen bei Tagesschau24, heute auch im Ersten, denn wegen eines Streiks muss das 'Mittagsmagazin' leider ausfallen. Aber auch hier erfahren Sie alles Wichtige vom Tag." Im ZDF fiel das einstündige Magazin ebenfalls aus. Der Mainzer Sender verlängerte als Ersatzprogramm sein Magazin "Drehscheibe".

Auch im RBB Fernsehen des öffentlich-rechtlichen Rundfunks Berlin-Brandenburg (RBB) war um 13 Uhr statt einer Nachrichtensendung ein zehnminütiger Beitrag über Wassertiere zu sehen. Hintergrund des Warnstreiks sind laufende Tarifverhandlungen.

Weitere Ausfälle erwartet

Der RBB rechnet damit, dass am Freitag weitere Nachrichtensendungen im TV-Programm ausfallen werden. Bereits am Vormittag kam es im Radio zu Programmauswirkungen. Nach RBB-Angaben vom Mittag übernahm ab 10 Uhr rbb24 Inforadio auf seinen Frequenzen das Programm von NDR Info. So bekamen jedoch die Hörer aus Berlin und Brandenburg die Nachrichten von Ostfriesland, Kiel und Vorpommern zu hören, wie die "Bild"-Zeitung berichtet.

rbbKultur sendete ein Ersatzprogramm. Im Netz berichtete rbb24 zwar aktuell, aber in geringerem Umfang als gewohnt. Auf seiner Webseite informierte der ARD-Sender: "Es kommt heute zu erheblichen Einschränkungen in unserem Programm. Dafür bitten wir um Verständnis." Für den Mittag war eine Kundgebung vor dem RBB-Hauptstandort in Berlin geplant. "Bild" und "B.Z." machten die Ankündigung des Ausstands am Donnerstag zuerst öffentlich.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • bild.de: "Mitarbeiter-Aufstand beim Skandal-Sender RBB"
  • bild.de: "Radio-Blackout! RBB sendet "falsches" Programm"
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Deshalb streicht das ZDF den Samstagskrimi heute Abend
  • Steven Sowa
Von Steven Sowa
ARDWarnstreikZDF
TV-Serien und Filme


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website