Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeUnterhaltungTV

Roland Kaiser | "Kaisermania": ARD-Quotenflop für den Schlagerstar


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen
Symbolbild für einen TextSo viel kostet Bayern das Nagelsmann-AusSymbolbild für einen TextAus für Sportwagen-LegendeSymbolbild für einen TextTotes Ehepaar in Bayern gefunden
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Flop für Roland Kaiser

Von dpa, t-online, mbo

Aktualisiert am 19.03.2023Lesedauer: 1 Min.
Roland Kaiser: Seine Show war am Samstagabend kein Quotenbringer.
Roland Kaiser: Seine Show war am Samstagabend kein Quotenbringer. (Quelle: IMAGO / Panama Pictures)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Das war wohl kein besonders erfolgreicher Abend für Roland Kaiser im Ersten. Die Zuschauerinnen und Zuschauer interessierten sich mehr für einen neuen ZDF-Krimi.

Quotenflop für das Erste und Schlagerstar Roland Kaiser: Beinahe dreimal so viele Menschen wie zu dessen Show haben am Samstagabend in der Primetime das Zweite eingeschaltet, um sich eine neue Folge der Krimireihe "Wilsberg" anzusehen.

Für die "Wilsberg"-Episode "Folge mir" haben sich insgesamt 7,59 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer entschieden, was für einen Marktanteil von satten 29,3 Prozent reichte. Privatermittler Georg Wilsberg (Leonard Lansink) tauchte diesmal in die Welt der Influencer ein. Sie haben eingeschaltet und sich gefragt, woher Sie Internetstar Bonnie kannten? Hier lesen Sie die Antwort.

Privatdetektiv Georg Wilsberg (Leonard Lansink) ermittelte in einem Mordfall um eine junge Frau.
Privatdetektiv Georg Wilsberg (Leonard Lansink) ermittelte in einem Mordfall um eine junge Frau. (Quelle: Thomas Kost/ZDF/dpa)

Der spätere ZDF-Krimi "Der Staatsanwalt" um 21.45 Uhr zog dann noch 4,98 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer an (Marktanteil: 21,8 Prozent). Ebenfalls ein Erfolg fürs Zweite.

Florian Silbereisen begeistert mehr als Roland Kaiser

Die ARD indes konnte mit "Roland Kaiser – 20 Jahre Kaisermania" nur 2,56 Millionen Fans anlocken. Dies brachte die dreistündige Show auf einen Marktanteil von 10,9 Prozent. Zum Vergleich: Florian Silbereisens Show "Der große Schlagerabschied" hatte Mitte Januar fast doppelt so viele Personen erreicht. 5,05 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer hatten damals ins Erste eingeschaltet und dem Sender einen Marktanteil von 20,2 Prozent gebracht.

RTL zog am Samstagabend mit "Deutschland sucht den Superstar" 2,14 Millionen Fans an, was einem Marktanteil von 8,6 Prozent entspricht. Auf ProSieben trugen Joko Winterscheidt und Klaas Heuer-Umlauf "Das Duell um die Welt – Team Joko gegen Team Klaas" aus, dafür interessierten sich 1,09 Millionen: 5,0 Prozent Marktanteil.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Mit Material der Nachrichtenagentur dpa
  • afg.de: "Top 10 Sendungen"
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Das ist der neue "Der Alte"
Von Janna Halbroth
ARDFlorian Silbereisen
TV-Serien und Filme


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website