t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeUnterhaltungTV

Heidi Klum in "Die Bergretter": Fans sind enttäuscht


"Einfach peinlich, ZDF"
Fans kritisieren Heidi Klums Auftritt in "Die Bergretter"

Von t-online, rix

Aktualisiert am 24.11.2023Lesedauer: 2 Min.
Die Event-Managerin Isabell Klett (Heidi Klum) und ihre Assistentin Lina (Emily Schmeller) organisieren die Modenschau für die Jubiläumsfeier des Familienunternehmens Ritt.Vergrößern des BildesEmily Schmeller und Heidi Klum: Sie standen gemeinsam für "Die Bergretter" vor der Kamera. (Quelle: Barbara Bauriedl/ZDF)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Es klang erst wie ein Scherz, doch Heidi Klum machte Ernst. Am Donnerstagabend war das Model in "Die Bergretter" zu sehen. So kam die Folge bei den Fans an.

Im Mai wurde bekannt, dass Heidi Klum eine Rolle in "Die Bergretter" ergattert hat. Jetzt, ein halbes Jahr später, wurde die Folge im TV gezeigt. Am Donnerstagabend lief die Episode "Bruderliebe", in der das Supermodel die Eventmanagerin Isabell Klett spielte. Doch wer dachte, Heidi Klum würde mal eben für ein paar Sekunden über die Bildschirme flimmern, hat sich geirrt.

Die 50-Jährige war tatsächlich von Anfang bis Ende zu sehen, hatte Text und sogar einen Stunt. In der Episode fahren Isabell und Lukas gemeinsam Motorrad, als sie plötzlich gegen eine Leitplanke prallen. Die Eventmanagerin stürzt einen Abhang hinunter, die Bergretter müssen sie retten. In letzter Sekunde kann ein tödlicher Sturz in die Tiefe verhindert werden.

"Ein Grund, 'Die Bergretter' heute auszusetzen"

Auf die Folge mit Heidi Klum in einer Gastrolle warteten nicht alle Fans gespannt. Einige Zuschauer hatten bereits im Vorfeld angekündigt, dass sie den Film nicht schauen würden. "Ein Grund, 'Die Bergretter' heute auszusetzen", kommentierte zum Beispiel ein User auf Instagram. Ein anderer schrieb: "Nee, heute bin ich nicht dabei. Klum ist keine Schauspielerin und wird es niemals sein. Einfach peinlich, ZDF. 'Bergretter' in Zukunft ohne mich, so ein Niveau brauche ich nicht."

Empfohlener externer Inhalt
Instagram
Instagram

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Auch nach der Ausstrahlung wurden die Kommentare nicht freundlicher. "Heidi ist einfach nur schlecht", schrieb jemand auf dem offiziellen Instagram-Profil der "Bergretter". "Auf die Klum hätte ich verzichten können", meinte ein anderer Zuschauer. "Sorry, aber Heidi Klum kann nicht schauspielern, geht gar nicht", äußerte sich ein weiterer User.

Es gibt allerdings auch ein paar positive Kommentare, wenn auch nur wenige. "Heidi hat sich gut geschlagen", ist unter dem Beitrag zu lesen. "Sie ist schrill und spielt schlecht. Aber wenn sie nicht zum Dauergast wird … Ein Mal ist es erträglich", kommentierte ein anderer Nutzer.

Für Heidi Klum war es nicht die erste Serie, in der sie mitspielen durfte. Ende der Neunziger war sie zum Beispiel in der Sitcom "Chaos City" zu sehen. In "Malcolm mittendrin", "Sex and the City", "How I Met Your Mother" und "Desperate Housewives" hatte sie ebenfalls Gastauftritte.

Verwendete Quellen
  • instagram.com: Profil von diebergretter_offiziell
  • ZDF: "Die Bergretter" vom 23. November 2023
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website