Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

Franziska Schenk moderiert "Sportschau" am Sonntag

...

Neuer Job  

Franziska Schenk moderiert "Sportschau" am Sonntag

04.04.2012, 11:02 Uhr | vdb, t-online.de

Franziska Schenk moderiert "Sportschau" am Sonntag. Franziska Schenk moderiert ab Juni die Sportschau am Sonntag.  (Quelle: dapd)

Franziska Schenk moderiert ab Juni die Sportschau am Sonntag. (Quelle: dapd)

Franziska Schenk wird künftig die "Sportschau" am Sonntag moderieren, wie die ARD bekannt gibt. Ab Juni wird Schenk, die bislang vor der Kamera durch Eisschnelllauf-Wettkämpfe führte, das Sportgeschehen vom Wochenende präsentieren.

Seit 2002 gehört Schenk zum Team der ARD und moderierte für den Sender auch die Olympischen Winterspiele 2006 und 2010. Auch für den MDR ist die Moderatorin tätig, dort moderiert sie den Sport in den Nachrichten und führt durch die Sendung "Sport im Osten".

Wie Olympische Spiele für Sportler

Ihrer neuen Aufgabe blickt die Moderatorin positiv entgegen: „Ich freue mich riesig auf die neue Aufgabe, schließlich ist die ‚Sportschau‘ für eine deutsche Sportjournalistin das, was die Olympischen Spiele für Sportler sind", sagt Franziska Schenk. Die Eisschnellläuferin war Weltmeisterin im Sprintvierkampf und nahm zwei Mal an der Olympischen Winterspielen teil. 2004 holte sie in Lillehammer Bronze.

Bedarf an Moderatoren ist groß

„Gerade in einem Jahr wie diesem, in dem die ARD dem Publikum beispielsweise mit der Fußball-EM sowie den Olympischen und Paralympischen Spielen eine Menge herausragender Sportereignisse live präsentiert, ist der Bedarf an einer Vielzahl an erfahrenen und hochkarätigen Moderatoren sehr groß", erklärt ARD-Sportkoordinator Axel Balkausky. „Für die Erweiterung des Teams konnten wir eine erstklassige und bereits etablierte Fachfrau des ARD-Sports gewinnen."Auch Steffen Simon, Sportchef des federführenden Westdeutschen Rundfunks, freut sich auf die Zusammenarbeit mit dem neuen Teammitglied: „Franziska Schenk ist eine hervorragende Moderatorin, die sich seit Jahren im Umfeld des ARD-Wintersports einen sehr guten Namen gemacht hat."

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sinnliche Nachtwäsche: ver- spielt, verführerisch & sexy
gefunden auf otto.de
Anzeige
Magenta SmartHome: Hard- ware-Set für 1 € statt 140 €*
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018