Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

Katrin Sass rastet bei Markus Lanz aus - Attacke gegen Peer Kusmagk

Grimme-Preis fürs Dschungelcamp?  

Katrin Sass rastet bei Markus Lanz aus

31.01.2013, 07:50 Uhr | kbe, dpa, t-online.de

Katrin Sass konnte sich vor Wut kaum noch auf dem Stuhl halten. Die Schauspielerin redete sich in der ZDF-Talkshow "Markus Lanz" total in Rage. Peer Kusmagk saß ganz erstarrt in seinem Stuhl und Moderator Markus Lanz hatte Schwierigkeiten, Sass zu beruhigen.

Was war geschehen? Eigentlich ging es zu Beginn der Sendung um das Thema Sexismus, aber schnell schwang das Gespräch in Richtung Dschungelcamp.

Für die "Good Bye, Lenin!"-Darstellerin war genau das ein rotes Tuch. Dass die RTL-Reality-Show für einen Grimme-Preis nominiert wurde, machte sie richtig wütend und brachte das Fass zum Überlaufen: "Das ist unfassbar."

"Die bilden sich ein, es ist Kunst"

"Die Menschen bilden sich wirklich ein, es ist Kunst. Und die, die da drin waren, sagen so eine gewisse Kunst hat es auch schon. Jetzt sind wir im Grimme-Preis. Ein Unfug ist das alles", schimpfte sie. Aber den Teilnehmern gehe es in Wirklichkeit nur um das Geld. Peer Kusmagk, der 2011 zum Dschungelkönig gewählt wurde, wollte sich dagegen wehren. Doch Sass würgte ihn ab: "Dann geh' doch nach Hause, wenn dir das zu blöd ist!"

Es sei unglaublich, sich in eine Show zu setzen und zu sagen, man gehe erhobenen Hauptes aus dem Dschungelcamp raus. Sass weiter: "...ich fresse Schwänze, aber erhobenen Hauptes. Was soll denn das?" Kusmagk stammelte bei dieser gesalzenen Portion Ärger nur vor sich hin: "Das ist respektlos. Ich zittere am ganzen Leib."

Erhalten Sie immer die wichtigsten Promi-News: Jetzt Fan von VIP-Spotlight werden und mitdiskutieren!

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal