Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeUnterhaltungTV

"Let's Dance": Carmen Geiss trainiert täglich fünf Stunden


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextLidl: Drastische Änderung bei Produkten
Bayern-Star vor Transfer nach England?
Symbolbild für einen TextImmobilienriese stoppt Neubau komplettSymbolbild für einen TextKadyrow-Neffe vergewaltigt PropagandistinSymbolbild für einen TextOffiziell: Bayern verpflichtet TopstarSymbolbild für einen TextAutofahrer stirbt in stundenlangem StauSymbolbild für einen TextRTL verlängert mit Star-ModeratorSymbolbild für einen TextBayern-Star vor RückkehrSymbolbild für einen TextSchwuler Vorsitzender abgewähltSymbolbild für ein VideoSanitäter überrollen Frau und fahren wegSymbolbild für einen TextBanken verschärfen KreditbedingungenSymbolbild für einen Watson TeaserHeftige Vorwürfe an RTL wegen CordalisSymbolbild für einen TextJackpot - 500.000 Casino-Chips geschenkt
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Tanztrainer Christian Polanc nimmt sie täglich fünf Stunden ran

t-online, sgü

Aktualisiert am 14.03.2014Lesedauer: 1 Min.
"Let's Dance"-Kandidatin Carmen Geiss trainiert hart.
"Let's Dance"-Kandidatin Carmen Geiss trainiert hart. (Quelle: dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Schon in zwei Wochen (ab dem 28. März) muss Carmen Geiss (49, "Die Geissens") in der RTL-Show "Let's Dance" eine heiße Sohle aufs Parkett legen. Also muss sie mit ihrem Profi-Partner Christian Polanc (35) trainieren, was das Zeug hält. Im Interview mit dem Kölner Express verriet sie: "Der hat mich fünf Stunden rangenommen. Das war schon echt der Burner."

Und diese fünf Stunden seien keine Ausnahme, sondern normales Trainingspensum. Kein Wunder aber, dass Polanc so hart mit ihr trainiert, schließlich ist Carmen alles andere als ein Tanzprofi: "Mit elf Jahren war ich mal in der Tanzschule, weil ich fit für die Disco werden wollte. Aber sonst? Nicht mal zum Tanzmariechen hat es bei mir gereicht", gesteht die dralle Blondine im Interview.

Robert wird nicht eifersüchtig

Trainiert wird hauptsächlich in Monaco, damit Carmen in der Nähe ihrer Familie sein kann. Grund zur Eifersucht sieht ihr Ehemann Robert (50) übrigens nicht - obwohl seine Liebste stundenlang mit einem knackigen Tänzer auf Tuchfühlung geht. Wie er der "Bild"-Zeitung vor Kurzem verriet, sieht er die Männer bei "Let's Dance" nicht als Konkurrenz: "Die Tänzer sind doch eh total feminin und keine richtigen Männer. Da mache ich mir überhaupt keine Sorgen."

Carmen freut sich über feurigen und schönen Tanzpartner

Das sieht Carmen Geiss jedoch anders. Sie sagte der "Bild"-Zeitung, nachdem sie über ihren Tanzpartner informiert wurde: "Da freu ich mich, danke RTL. Ich hab mir einen feurigen und schönen Tanzpartner gewünscht, jetzt hab ich einen."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neue Details zur Neubauer-Liebe von Klamroth
  • Steven Sowa
Von Steven Sowa
Carmen GeissLet's DanceRTL
TV-Serien und Filme


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website