Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

Peinliche TV-Panne bei "Promi Shopping King"

Gewinnspielfrage ohne richtige Antwort  

Peinliche TV-Panne bei "Promi Shopping King"

17.03.2014, 12:03 Uhr | CK, t-online.de

Von der beliebten Vox-Reihe "Promi Shopping Queen" gab es am Sonntagabend erstmals eine Männerausgabe. Statt VIP-Damen traten dieses Mal Ex-"Bachelor" Paul Janke, die ehemaligen Dschungelcamper Mathieu Carrière und Rocco Stark sowie Moderator Carsten Spengemann im Kampf um die Shopping-Krone an. Ob diese ungewohnte Situation bei Vox für Verwirrung sorgte? Bei der Gewinnspielfrage, die vor der Werbung eingeblendet wurde, kam es jedenfalls zu einem peinlichen Fauxpas.

Denn die Frage lautete: "Wer tritt heute erstmals zum Shoppen an? A) Fünf Promi-Männer oder B) Die drei Fragezeichen". Auf den ersten Blick eine ganz leicht zu beantwortende Frage, denn die drei Fragezeichen waren es natürlich nicht. Nur: Fünf Promi-Männer waren es auch nicht, sondern nur vier. Somit gab es auf die Gewinnspielfrage keine richtige Lösung.

Auch Shopping-Kandidat Carsten Spengemann fiel die Fragepanne auf. Auf Facebook postete er ein Bild davon und schrieb dazu: "Hmmm... also, als ich beim Dreh war, waren wir noch zu viert...?"

Paul Janke holte die Shopping-Krone

Den Sieg im "Shopping Queen Promi Special" trug übrigens Paul Janke davon. Er glänzte bei dem Motto "Sei der Wedding-Crasher auf der Hochzeit deiner Exfreundin" im klassischen schwarzen Smoking. Mathieu Carrière und Rocco Stark zeigten sich da weitaus unkonventioneller: Kim Debkowskis Ex erschien im düsteren Gothic-Look, Carrière hingegen hatte sich als Frau mit Bobfrisur und Netzstrumpfhosen verkleidet.

Spengemann und Stark badeten gemeinsam

Die Promi-Herren verstanden sich unterdessen prächtig miteinander - besonders Carsten Spengemann und Rocco Stark, die sogar für ein gemeinsames Schaumbad zusammen in die Wanne stiegen. "Danke Rocco Stark, dass Du mich permanent zum Lachen gebracht hast!!!", postete Spengemann anschließend auf Facebook. Bei so viel Spaß dürften sie es verkraftet haben, dass sie am Ende gegen Janke den Kürzeren zogen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal