Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

"How I Met Your Mother"-Finale löst Shitstorm in USA aus

Shitstorm nach "How I Met Your Mother"-Finale  

Viele Fans sind enttäuscht vom Ende der Kultserie

02.04.2014, 13:59 Uhr | jho, t-online.de

"How I Met Your Mother"-Finale löst Shitstorm in USA aus. Das Finale von "How I Met Your Mother" polarisiert: Viele Fans sind sauer auf den Ausgang der Kultserie. (Quelle: WENN)

Das Finale von "How I Met Your Mother" polarisiert: Viele Fans sind sauer auf den Ausgang der Kultserie. (Quelle: WENN)

Am Montagabend endete in den USA nach neun Staffeln die Kultserie "How I Met Your Mother". Die lang erwartete Auflösung, wie die Geschichte um Ted, Robin, Barney, Lily und Marshall ausgeht, sorgte für eine Rekordquote - und für sehr geteilte Reaktionen bei den Fans. Viele zeigten sich vom Ende überhaupt nicht begeistert und machten ihrem Unmut im Netz Luft. In Deutschland wird es noch bis zum Herbst dauern, bis die Fans das Serienende bei ProSieben sehen können - wer sich die Spannung also nicht verderben will, sollte jetzt definitiv nicht weiterlesen!

Achtung, Spoiler: So endet "How I Met Your Mother"

Teds (Josh Radnor) Ehefrau heißt Tracy (Cristin Milioti) - doch als er seinen beiden Kindern im Jahr 2030 erzählt, wie er sie kennengelernt hat, ist sie schon seit sechs Jahren tot, gestorben an einer Krankheit. Während Marshall (Jason Segel) und Lily (Alyson Hannigan) weiterhin glücklich zusammen sind, haben sich Barney (Neil Patrick Harris) und Robin (Cobie Smulders) schon nach drei Jahren wieder scheiden lassen. Barney wurde dann nach einem One-Night-Stand Vater einer Tochter, die nun sein größter Schatz ist.

Dass Ted seinen Kindern seine Liebesleben-Geschichte erzählt, geschieht also auch nicht ohne Hintergedanken: "Das ist die Geschichte darüber, warum du total verliebt in Tante Robin bist und daran denkst, mit ihr auszugehen", stellt seine Tochter folgerichtig am Ende fest. "Und du willst wissen, ob das okay für uns ist." Und das ist es.

UMFRAGE
Sind Sie mit dem Ende von "How I Met Your Mother zufrieden"?

Die Serie endet mit der Szene, wie Ted mit dem legendären blauen Waldhorn vor Robins Apartment in New York auftaucht. Somit erzählt Ted seinen Kindern zwar, wie er ihre Mutter kennengelernt hat, eigentlich ist es aber doch die Geschichte seiner Liebe zu Robin.

Gemischte Reaktionen auf das Finale

Bei den Fans in den USA hat dieses Ende gemischte Reaktionen hervorgerufen. Während viele heulend vor dem Fernseher saßen und die finale Episode für einen gelungenen Abschluss der neunjährigen Achterbahnfahrt der fünf Freunde hielten, konnten sich andere mit dem Ausgang der Serie so gar nicht anfreunden.

"Warum habt ihr Barney und Robin das angetan"

Die ganze letzte Staffel drehte sich um Barneys und Robins Hochzeit - und dann sind die zwei im Finale nach zehn Minuten schon wieder getrennt, empörten sich Fans. "Warum habt ihr Barney und Robin das angetan, warum", schrieb eine Zuschauerin bei Twitter. "Nach all den Veränderungen, die Barney in den letzten zwei Staffeln durchgemacht hat, haben sie ihn am Ende einfach weggeworfen", schreibt ein anderer. "Ich tue einfach so, als hätte HIMYM mit Barneys und Robins Hochzeit geendet...das Serienfinale existiert nicht", schlägt ein weiterer Fan vor.

Aber auch, dass Teds Ehefrau stirbt und er am Ende doch wieder - oder besser: immer noch - Robin liebt, kam bei vielen Fans nicht gut an. "Die Show heißt 'Wie ich eure Mutter kennenlernte' und nicht: 'Wie ich meine Seelenverwandte traf, sie starb und ich eure nichtsnutzige Tante heiratete'", twitterte ein Zuschauer. "Das wird legend-, wartet neun Jahre darauf, -Mist. Es wird Mist!", "Sagt uns, dass das nur ein Aprilscherz war und alles ist verziehen" oder "'Wie man etwas Legendäres in nur zehn Minuten ruiniert', so hätte die finale Episode heißen sollen", lauten weitere Kommentare.

Foto-Serie mit 0 Bildern

Ein anderer Fan hat sogar schon einen Plan: "Mein Lebensziel ist es jetzt, so reich zu werden, dass ich alle Schauspieler anheuern kann und mit ihnen das Finale noch einmal richtig drehe."

Anderen reichte es, ihrer Enttäuschung in zynischen Kommentaren bei Twitter Luft zu machen: "Wie ich die Liebe meines Lebens traf und sie nicht dazu bringen konnte, mit mir zu schlafen bis sie 45, allein und verzweifelt ist", dichtete ein Fan den Titel um. "Ich vermute, Robin hatte was mit dem Tod der Mutter zu tun", spekuliert ein weiterer. "Nachfolge-Serie heißt 'Wie ich eure Mutter umbrachte und es wie einen natürlichen Tod aussehen ließ'".

Polarisierendes Ende

Andere Fans sehen das gelassener und kontern: "Wer sich über das Finale aufregt, hat die Botschaft der Show nicht verstanden. Es ging die ganze Zeit um den Weg, nicht um das Ziel."

Eines scheint klar: Das Serienfinale polarisiert - entweder man liebt es, oder man hasst es, dazwischen gibt es nichts. Ob das Finale also "Neun Jahre Entwicklung der Charaktere in 40 Minuten zerstört" hat oder ob man es für das "tollste Serienende aller Zeiten" hält, muss wohl jeder Fan für sich selbst entscheiden.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
SmartHome Komfortpaket statt 169,96 € nur 89,99 €*
zu Magenta SmartHome
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018