Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV > Wer wird Millionär? >

"Wer wird Millionär?": Günther Jauch unterhält mit Beamtendeutsch

Wenig Spannung bei WWM  

Jauch erheitert Publikum mit Beamtendeutsch

29.04.2014, 07:09 Uhr | LS, t-online.de

Wenn die Kandidaten nicht für den Unterhaltungswert sorgen, dann muss ich das eben übernehmen, mag Günther Jauch sich während der "Wer wird Millionär?"-Sendung vom 28. April gedacht haben. Und so nahm er die Frage nach dem Fahrtrichtungsanzeiger - richtige Antwort natürlich Blinker - als Steilvorlage, um weitere Begriffe aus dem Beamtendeutsch zum Besten zu geben: Von der Lichtzeichenanlage (Ampel) über den Fahrzeugführer (Autofahrer) bis zum Postwertzeichen (Briefmarke). Allerdings unterlief ihm dabei auch ein Fehler.

Denn das beim Publikum für große Erheiterung sorgende "überhängende Großgrün", laut Jauch die Bezeichnung für einen Baum, heißt in Wirklichkeit "raumübergreifendes Großgrün". Doch dieser kleine Patzer sei dem Moderator verziehen. Immerhin markierte er mit dem kleinen klugscheißerischen Exkurs das Highlight des Abends. Anders als seine beiden Kandidaten.

Zwei lahme Kandidaten

Sebastian Miller, angehender Lehrer, meinte zwar, eher die Million zu gewinnen als nach dem Studium eine Festanstellung zu bekommen. Doch schon bei 16.000 Euro war für ihn Schluss. Immerhin sprang für seine Freundin noch eine Umarmung von Günther Jauch heraus. Die hatte der Kandidat dem Quizmaster zuvor förmlich aus den Rippen geleiert. Manchmal ist Jauch einfach zu gutmütig.

Als zweiter Kandidat schafte es Patrick Klein auf den Ratestuhl. Doch das spannendste an ihm waren nicht die Fragen und dessen Beantwortung, sondern sein Beruf. Der 36-jährige ist freiberuflicher Drohnenpilot und macht mit einer an der Drohne angebrachten Kamera Fotos von Objekten und Grundstücken für Immobilienmakler. Ob der Kandidat genauso ein Überflieger ist wie seine Drohne, erfahren die WWM-Zuschauer aber erst am 5. Mai, wenn er bei der 4.000-Euro-Frage weiterspielen wird.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: