Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV > DSDS >

Severino Seeger gewinnt das Finale von DSDS 2015

DSDS-Finale 2015  

Severino ist der neue "Superstar"

17.05.2015, 13:08 Uhr | bas, dpa

Severino Seeger gewinnt das Finale von DSDS 2015. Severino hat das DSDS-Finale 2015 gewonnen. (Quelle: dpa)

Severino hat das DSDS-Finale 2015 gewonnen. (Quelle: dpa)

Es war das größte DSDS-Finale aller Zeiten - rund 11.000 Zuschauer wohnten der Livesendung mit Dieter Bohlen, DJ Antoine, Mandy Capristo und Heino aus der Bremer Stadthalle bei. Es herrschte grandiose Stimmung und am Ende des zweiten Castingshow-Finales innerhalb einer Woche gab es glücklicherweise keine geräumte Halle oder ein abgeblasenes Event.

Am Ende der Sendung hatte Severino Seeger die Nase vorne und definitiv die fleißigsten Fans, die sich die Finger wund gewählt hatten. "Der Typ ist sowas von geil", urteilte DJ Antoine. Definitiv hatten es alle drei Finalisten verdient, den Plattenvertrag und 500.000 Euro mit nach Hause zu nehmen. Antonio mit der echten Hammerstimme belegte Platz drei und verließ deutlich geknickt die Bühne.

Wenig spektakuläre Show

Die gesamte Show verlief leider wenig spektakulär und wurde nur durch einen Auftritt der Söhne Mannheims aufgelockert. Danach schmeichelten die Juroren Viviana und Severino: "Das war Weltallklasse" oder "Severino hat mehr Druck in der Stimme als Heino nach zwölf Gläsern Bier auf der Blase." So hochklassig urteilte Bohlen über die Gesangseinlagen von Severino.

Dance-Hits und gefühlvolle Balladen wechselten sich auf der Bühne ab. Die Zuschauer feuerten ihre Favoriten an - so laut, dass die Worte der Jurymitglieder in der Arena manchmal kaum zu verstehen waren. Als Severino Seeger "Unchained Melody" von The Righteous Brothers sang, flogen Herzkissen und Rosen auf die Bühne. Fans schwenkten Plakate und bunte Leuchtstäbe. "In der ganzen Staffel hast Du Gänsehaut geliefert", lobte Bohlen dessen Gesangsqualitäten.

Vivianas Gesang schnitt bei der Jury aber ähnlich gut ab. Heino verglich die dunkelhaarige Schönheit mit Caterina Valente. "Ich war dabei, als sie 1955 berühmt wurde", so der Volksmusiksänger mit der dunklen Brille. Dieter Bohlen dagegen verglich die 17-jährige Viviana mit Miley Cyrus. Er wollte sie aber nicht halbnackt auf der Eisenkugel sehen, sondern hatte ganz andere Worte für sie übrig. "Du singst tausend Mal besser als Miley", so Bohlen.

Die Wartezeit überbrückte Moderator Oliver Geissen gewohnt gekonnt mit viel Gerede und noch viel mehr leeren Phrasen. Es wurde schließlich ganz unaufgeregt der DSDS-Gewinner verkündet und die Freunde und Bekannten von Severino stürmten die Bühne.

Severinos Traum wird wahr

"Ich kann das nicht glauben, das ist ein Traum", sagte Severino am späten Samstagabend nach der Live-Sendung. Er wolle erst mal feiern, mit einem kühlen Bier. Doch gleich am Montag soll es beginnen, das neue Leben als Star. Fast 59 Prozent der Fernsehzuschauer hatten für den Nachwuchssänger gestimmt. Der Sohn eines Italieners arbeitet als Manager bei einer IT-Firma. Seit Jahren tritt er als Sänger bei Partys und Festen auf. Der 28-Jährige will jetzt weiter an seiner Karriere arbeiten und das Geld gut anlegen. "Damit es irgendwann mal mehr wird."

Verschärfte Sicherheitsvorkehrungen

Kurz vor der Sendung musste RTL die Sicherheitsvorkehrungen in der Halle hochfahren. ProSieben hatte zwei Tage zuvor das Finale von Heidi Klums "Germany's next Topmodel" in Mannheim abbrechen müssen, weil es eine Bombendrohung gegeben hatte. Die Sendung verlief aber ohne Zwischenfälle.

Alle Infos zu "Deutschland sucht den Superstar" im Special bei RTL.de.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
iPhone XR für 9,95 €* im Tarif MagentaMobil M
von der Telekom
Anzeige
Erstellen Sie jetzt 500 Visiten- karten schon ab 14,99 €
von vistaprint.de
Gerry Weberbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe