t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeUnterhaltungTV

Tod von Bud Spencer: Filme bescheren Kabel eins starke Einschaltquoten


Nach dem Tod des Schauspielers
Starke Quoten für Bud-Spencer-Filme

Von t-online
Aktualisiert am 30.06.2016Lesedauer: 1 Min.
Bud Spencer in "Die Troublemaker".Vergrößern des BildesBud Spencer in "Die Troublemaker". (Quelle: dpa-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Bud Spencers Filme haben nach dem Tod des Schauspielers bei Kabel eins für hervorragende Einschaltquoten gesorgt. Der Fernsehsender hatte sein Programm kurzfristig geändert und am Dienstag und Mittwoch Filme des am Montag verstorbenen Schauspielers gezeigt.

Am Mittwochabend (20.15 Uhr) sahen zwei Millionen Menschen den Western "Die rechte und die linke Hand des Teufels": Der Marktanteil in der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen lag bei 11,2 Prozent. Im Anschluss stieg die Quote bei "Vier Fäuste für ein Halleluja" auf 13,6 Prozent. Nur "Aktenzeichen XY" im ZDF war besser.

15,5 Prozent in der Nacht

Zur nächtlichen Stunde um 01.05 Uhr gab es eine weitere Steigerung. 450.000 Zuschauer waren bei "Zwei außer Rand und Band" dabei. Das entspricht zu dieser Uhrzeit 15,5 Prozent. Und das, obwohl es sich dabei um eine Wiederholung handelte. Der Streifen lief bereits am Dienstagabend auf Kabel eins.

Schon am Dienstag um 20.15 Uhr konnte sich der Sender über starke Zuschauerzahlen freuen. Da hatten 1,66 Millionen Bud-Spencer-Fans "Das Krokodil und sein Nilpferd" gesehen.

Donnerstag ist noch mal Bud-Spencer-Nacht

Am Donnerstag zeigt Kabel eins eine weitere Bud-Spencer-Nacht. Um 20.15 Uhr läuft "Zwei Asse trumpfen auf". Um 22.20 Uhr folgt noch einmal "Die rechte und die linke Hand des Teufels". 00.35 Uhr ist die Dokumentation "Das Bud Spencer Spezial" zu sehen, gefolgt von den Wiederholungen "Vier Fäuste für ein Halleluja" (01.50 Uhr) und "Zwei Asse trumpfen auf" (03.50 Uhr).

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website