Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

EinsPlus und ZDFkultur werden abgeschaltet

...

Ende September ist Schluss  

EinsPlus und ZDFkultur werden eingestampft

28.09.2016, 14:48 Uhr | dpa

EinsPlus und ZDFkultur werden abgeschaltet. ZDFkultur wird in der Nacht zum 1. Oktober abgeschaltet.  (Quelle: dpa)

ZDFkultur wird in der Nacht zum 1. Oktober abgeschaltet. (Quelle: dpa)

Die Tage von EinsPlus sind gezählt. Das digitale Wissens- und Serviceprogramm der ARD stellt am 30. September um Mitternacht den Sendebetrieb ein. Auch der Digitalkanal ZDFkultur wird in der Nacht zum 1. Oktober abgeschaltet.

An diesem Tag soll das "Junge Angebot" von ARD und ZDF im Internet starten. "ZDFkultur wird uns fehlen, aber klar ist auch: Wir müssen sparen, wenn wir etwas Neues wie das 'Junge Angebot' machen", sagte ZDF-Intendant Thomas Bellut. "Und wir haben dafür gesorgt, dass die wichtigsten ZDFkultur-Formate weitergeführt werden."

"Experimentierlabor und Programmwerkstatt"

Dafür komme das Hauptprogramm genauso infrage wie 3sat und Arte, so Bellut. Konzertübertragungen beispielsweise vom Metal-Festival aus Wacken und vom Hurricane-Festival hätten schon vor dem Aus für ZDFkultur eine neue Heimat bei 3sat und Arte gefunden. Dort sollen künftig auch Formate wie die Konzertreihe "ZDF@bauhaus" sowie die Magazine "kulturpalast" und "Bauerfeind" zu sehen sein.

Peter Boudgoust, Intendant des zuständigen Südwestrundfunk (SWR), sagte, EinsPlus habe gerade mit seinen jungen Formaten Pionierarbeit geleistet. "Es war Experimentierlabor und Programmwerkstatt. Die Erfahrungen und Kompetenzen, die bei EinsPlus aufgebaut wurden, kommen dem SWR an vielen Stellen zugute, so auch beim 'Jungen Angebot'."

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
EntertainTV Plus für 10,- € mtl. zu MagentaZuhause buchen
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018