Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

"Deutschland 83" geht bei Amazon Prime weiter

...

Mit neuem Titel  

"Deutschland 83" geht bei Amazon Prime weiter

13.10.2016, 20:35 Uhr | t-online.de

"Deutschland 83" geht bei Amazon Prime weiter. Jonas Nay spielt in "Deutschland 83" den DDR-Spion Martin Rauch. (Quelle: dpa)

Jonas Nay spielt in "Deutschland 83" den DDR-Spion Martin Rauch. (Quelle: dpa)

Darauf haben die Fans gewartet: Unter dem neuen Titel "Deutschland 86" geht die preisgekrönte RTL-Produktion "Deutschland 83" in die Verlängerung. Trotz der mäßigen Quoten im Herbst 2015 wird die deutsch-deutsche Spionageserie mit Jonas Nay in der Hauptrolle fortgesetzt - auf Amazon Prime.

Der Streaminganbieter hat sich die Erstausstrahlungsrechte in Deutschland und Österreich gesichert, wie das Unternehmen nun mitteilte. Die Ausstrahlung sei für 2018 geplant.

Doch der Ursprungssender der Serie geht nicht leer aus. RTL besitzt künftig die sogenannte "First-Look-Option" für die Erstausstrahlungsrechte im linearen Fernsehen und könnte die Produktion 2018 ausstrahlen.

"Meilenstein der Koproduktionen"

Die mit vielen Preisen ausgezeichnete Serie "Deutschland 83" mit Nay als DDR-Soldat, der im Westen als Agent eingesetzt wird, wurde bislang von der Vertriebsfirma Fremantle an 38 internationale TV-Sender und Videoplattformen verkauft.

"Mit der neuesten Zusammenarbeit von Amazon, RTL Television, FremantleMedia International und UFA wird ein langersehnter Wunsch wahr", sagte Nico Hofmann, Geschäftsführer der Produktionsfirma Ufa fiction.

"Der jetzt gefundene Abschluss ist ein Meilenstein in der Geschichte der Koproduktionen, der auf Jahre hinaus die Standards neu definiert." Die erste Staffel des Achtteilers kam pro Folge auf kaum mehr als zwei Millionen Zuschauer.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Prepaid: 12 Wochen zum Preis von 4 Wochen
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018