Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

Grill den Henssler: Steffen Henssler vergeigt 1. Show in dieser Staffel

Schweiß und Blut bei "Grill den Henssler"  

Steffen Henssler vergeigt erstmals in dieser Staffel eine Show

21.11.2016, 16:26 Uhr | t-online.de

Hauchdünner Sieg der Promis. (Screenshot: VOX)
Das Promiteam grillt den Henssler mit einem Punkt Vorsprung

In der vorletzten Folge der siebten Staffel setzen sich die Promis durch.

Das Promiteam grillt den Henssler mit einem Punkt Vorsprung. (Quelle: VOX)


Autsch, das tat weh! Nicht nur, dass Steffen Henssler sich in seiner Show "Grill den Henssler" am Sonntagabend verletzte und im wahrsten Sinne des Wortes bluten musste - der Profikoch verlor auch das Kochduell gegen seine Herausforderer Frank Buschmann, Tim Bendzko und Mieze Katz

Es war zwar knapp - aber die Zahlen am Schluss zeigten eindeutig: Steffen Henssler zog mit 92:93 Punkten den Kürzeren gegen seine talentierten Kochgegner. Erstmals in der laufenden siebten Staffel hat der Virtuose am Herd damit eine Sendung vergeigt. Das letzte Mal war das in einer regulären Show im Dezember 2015 passiert - die Sieger hießen damals Hella von Sinnen, Jana Pallaske und Marco Schreyl. Auch in einem der Sommerspecials im Juli hatten Henning Krautmacher, Julius Brink und Sonya Kraus die Nase vorne.

Buschi kochte einen "Zauberwürfel"

Sowohl Frank Buschmanns "Kalbsschnitzelchen mit Feldsalat", das von der Jury liebevoll als essbarer "Zauberwürfel" bezeichnet wurde, als auch Mieze Katz' Nudelgericht mit Kartoffeln, Wachteln und Bohnen kam bei den Juroren gut an.

Blut im Paniermehl

Zwischendurch mussten die Kochduell-Teilnehmer um die Wette trockene Brötchen zu Paniermehl raspeln. Steffen Henssler machte sich mit Feuereifer ans Werk - und raspelt dabei auch ein wenig Haut mit ins Mehl. Er selbst bemerkt es nicht - Mieze Katz sah das Blut auf der Arbeitsfläche und Ruth Moschner eilte sogleich mit einem roten Verband herbei. Henssler zuckte lässig mit den Schultern, die Wunde sei "halb so wild".

Bendzko punktete mit Veggie-Törtchen 

Sieger des Abends war dann jedoch Sänger Tim Bendzko, der mit seinen Veggie-Törtchen punkten konnte. Seine Zutatenliste verwirrte den Profikoch Henssler zunächst. Avocado und Bananen als Nachtisch? Und während Henssler noch rätselte, zauberte der Musikus ein Gourmet-Küchlein mit einem Boden aus Nüssen und Datteln, auf dem ein Häubchen aus Avocado-Creme und rotem Früchtesorbet thronte. Die Jury war hin und weg, auch wenn Gerhard Retter einschränkte: "Ich finde es ist etwas schwer, vegetarische und vegane Gerichte schmackhaft zu kriegen."  

Und "Calli" Calmund stimmte schließlich doch für Hensslers dreifache Kuchenvariation. Trotzdem bekam Bendzko die meisten Punkte und brachte die Herausforderer mit knappem Vorsprung zum wohlverdienten Sieg.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
30% auf alle bereits reduzierten Artikel!
bei TOM TAILOR
Anzeige
Dein Wunschmix: Daten, MIN/SMS wie du es brauchst
Prepaid wie ich will von congstar
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal