t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeUnterhaltungTV

"Grill den Henssler": Steffen Henssler lässt die Hüllen fallen


"Grill den Henssler"
So schmutzig war die Show schon lange nicht mehr

Von t-online, rix

Aktualisiert am 23.05.2017Lesedauer: 2 Min.
Joachim Llambi, Senna Gammour und Paul Janke forderten am Sonntagabend Steffen Henssler heraus.Vergrößern des BildesJoachim Llambi, Senna Gammour und Paul Janke forderten am Sonntagabend Steffen Henssler heraus. (Quelle: VOX / Frank W. Hempel)
Auf WhatsApp teilen

Nach der Folge mit Verena Kerth und Honey setzte "Grill den Henssler" jetzt noch einen drauf. So "schmutzig" war die Vox-Kochshow schon lange nicht mehr. Joachim Llambi erzählte von seinem besten Stück, Steffen Henssler ließ die Hüllen fallen und Senna Gammour war im ultrakurzen Mini ohnehin der Hingucker des Abends.

Beim Staffelfinale wollten es die Promis noch einmal wissen. Am Sonntagabend traten Bachelor-Urgestein Paul Janke, "Let's Dance"-Herzlos-Juror Joachim Llambi und Ex-Monrose-Sängerin Senna Gammour gegen Profikoch Steffen Henssler an.

"Ich sehe deine glänzenden Augen, Ruth"

Während die VIPs den Improgang bereits mit 18 zu 16 Punkten für sich entscheiden konnten, holte der Koch-König im Schätzspiel wieder auf. "Wie lang ist diese Lakritz-Schnecke, wenn man sie komplett ausrollt?", wollte Moderatorin Ruth Moschner wissen. "Ihr dürft gerne näher rangehen an die Schnecke, aber nicht anfassen." Ja, da ließen zweideutige Kommentare der Stars und Sternchen selbstverständlich nicht lange auf sich warten.

Der Tanzjuror war sofort in seinem Element, versuchte mit seinen Zeigefingern die Länger zu errechnen. Provokant, fand die Moderatorin. "Joachim erzählt von seinem Privatleben", kommentierte Ruth Moschner seine Geste. "Ich muss ganz ehrlich sagen, das kommt der Sache sehr nahe, Ruth. Ich sehe deine glänzenden Augen, Ruth." Das war längst noch nicht alles.

Heiße Tanzeinlage

Seit Jahren will Senna unbedingt bei "Let's Dance" mitmachen. Mit Joachim Llambi als "Grill den Henssler"-Mitstreiter sah sie am Sonntagabend die Chance ihres Lebens, gemeinsam mit Steffen wollte sie den 52-Jährigen von sich überzeugen.

Zum "Dirty Dancing"-Klassiker "Time of my Life" legte das Duo eine heiße Tanzeinlage hin. "Senna war sehr erotisch - nicht nur weil das Kleidchen hochrutschte", bewertete der Fachmann die Performance.

"Untenrum tote Hose"

Senna konnte mit Sexappeal punkten, also setzte Steffen noch einen drauf und zog sich die Hose runter. Da stand er – in voller Pracht in roter Buchse. "War das nicht sexy?", wollte der 44-Jährige wissen. Nein.

"Steffen war bemüht. Untenrum tote Hose. Von unten muss noch ein bisschen mehr Druck kommen", so Joachim Llambi. Drei Punkte für den Kochkönig, acht für seine Partnerin.

Auch am Herd konnte der Koch-King nicht überzeugen. Die letzte Folge der Staffel verlor Steffen mit 86 zu 89 Punkten.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website