Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

Falsche Zeiten für "Aschenbrödel" im Umlauf

...

Wie konnte das passieren?  

Falsche Zeiten für "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" im Umlauf

11.10.2017, 17:56 Uhr | mho, t-online.de

Eklat im Märchenland. Über Twitter haben sich die vermeintlichen Sendezeiten für "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" verbreitet – unter kuriosen Umständen.

Es hat nur einen Klick bedurft und schon war der Programmplan für das Kultmärchen im Umlauf. Das Problem: Die Quelle ist veraltet, seit März wurde sie nicht mehr aktualisiert.

Über Twitter wollte ein User eigentlich nur seine Vorfreude auf die Vorweihnachtszeit verbreiten, hat deshalb ein Bild der "Aschenbrödel"-Zeiten von der Seite "Weihnachtsfilme.de" gepostet. Bei über 10.000 Followern blieb das natürlich nicht lange unbemerkt, verbreitete sich rasch im Netz und ließ viele Medien darüber berichten. 

Unbeabsichtigte Verwirrung

Der Betreiber von "Weihnachtsfilme.de", Felix Beilharz, erklärte der "Funke Mediengruppe", er habe seine Seite das letzte Mal am 19. März aktualisiert. Damals änderte er bereits die Überschrift vom vergangenen Jahr in "Alle Sendetermine für 2017" und dazu: "Hier findest du eine Infografik mit allen Sendeterminen, sobald diese veröffentlicht sind." Verwirrung kam auf, weil darüber tatsächlich noch eine Infografik zu finden war – die mit den Ausstrahlungszeiten von 2016, ohne die Angabe der Jahreszahl.

Beilharz stellte klar: "Absicht war das wirklich keine. Ich kann aber verstehen, dass das so rüberkommen könnte und ja, die Idee ist wirklich nicht so schlecht. Aber so arbeite ich nicht." Mittlerweile hat er die Infografik offline genommen. Laut ARD stehen die Sendetermine für den Weihnachtsklassiker übrigens noch gar nicht fest. Aber bis zur heimeligen Adventszeit ist es ja auch noch ein bisschen hin.

Liebe Leserinnen und Leser,

in Kürze werden wir unsere Community grundlegend neu gestalten. Wir wollen den Kontakt zu Ihnen vertiefen. Die Redaktion wird im Kommentarbereich aktiver sein, sodass Sie auch mit Redakteuren diskutieren können. Ab dem 29. Mai werden die bisherigen Community-Funktionen nicht mehr zur Verfügung stehen. Nach einer Pause von wenigen Tagen freuen wir uns darauf, Sie in unserer neuen Community begrüßen zu dürfen. Einen Überblick über die neuen Funktionen erhalten Sie hier. Leider wird es nicht möglich sein, alte Accounts und Kommentare zu übernehmen. Alle bisherigen Daten werden gelöscht.

Das Community-Team

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sinnliches für drunter: BHs, Nachtwäsche u.v.m.
gefunden auf otto.de
Anzeige
"SAY YES" zu knalligen Farben & Ethno-Details
jetzt zu der Sommer-Kollektion bei TOM TAILOR
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018