t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeUnterhaltungTV

Barbara Meier: Darum war diese GNTM-Tradition so wichtig


Darum war diese GNTM-Tradition so wichtig

t-online, Janna Specken

20.10.2017Lesedauer: 1 Min.
Beim 10-jährigen Jubiläum von TK Maxx Deutschland sprach Barbara Meier über ihre GNTM-Zeit.Vergrößern des BildesBeim 10-jährigen Jubiläum von TK Maxx Deutschland sprach Barbara Meier über ihre GNTM-Zeit. (Quelle: dpa-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

ProSieben und Cosmopolitan arbeiten künftig nicht mehr zusammen. Für die Gewinnerin von "Germany's Next Topmodel" gibt es also auch kein Cover mehr. Model Barbara Meier verrät im t-online.de-Interview, warum diese Tradition eigentlich nicht hätte enden sollen.

2007 gewann sie die zweite Staffel von GNTM, ist auch zehn Jahre später noch erfolgreich in ihrem Beruf. Den Weg in die Modewelt ebnete ihr damals die TV-Castingshow. Wichtige Starthilfe: das Cosmopolitan-Cover.

"Der Modelvertrag und das Cover waren zusammen eine gute Kombination und die perfekte Starthilfe", erklärt sie. Auf einem Titelblatt zu sein, sei für jedes Model die Rosine. Diese Ehre gleich am Anfang erleben zu dürfen bringe für den weiteren Erfolg sehr viel.

"Es ist etwas Besonderes. Damals habe ich überall die Zeitschrift gesehen, am Flughafen, am Bahnhof. Zwischen all den Frauen auf den Covern war plötzlich ich", erinnert sich die 31-Jährige. "Schade, dass diese Tradition nicht fortgesetzt wird. Es war auch mein erstes Cover, hoffentlich wird ein anderes Magazin gefunden."

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website