Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Dschungelcamp >

IBES-Kandidatin Giuliana Farfalla: Ein Transgender-Model im Dschungelcamp 2018

...
 (Quelle: t-online.de)Tatjana GsellJenny FrankhauserMatthias MangiapaneTina YorkNatascha OchsenknechtDavid FriedrichSydney YoungbloodAnsgar BrinkmannSandra StefflGiuliana FarfallaDaniele NegroniKattia Vides

Giuliana Farfalla  

Ein Transgender-Model für den Dschungel

19.01.2018, 23:48 Uhr | vmd

IBES-Kandidatin Giuliana Farfalla: Ein Transgender-Model im Dschungelcamp 2018. Model Giuliana Farfalla: Sie ist top in Form trotz Liebe zu fettigem Essen. (Quelle: MG RTL D / Arya Shirazi)

Model Giuliana Farfalla: Sie ist top in Form trotz Liebe zu fettigem Essen. (Quelle: MG RTL D / Arya Shirazi)

Sie dürfte im Dschungel für ordentlich Gesprächsstoff sorgen: das tollpatschige Transgender-Model Giuliana Farfalla. Ob sie allen Neugierigen wie einst Edona James auch ihr 'Untenrum' zeigt?

Von Giuliana Farfalla haben die meisten bis dato nicht sonderlich viel gehört, abgesehen von der Klum'schen Fleisch-Schau "Germany’s Next Topmodel", hatte die Blondine keine großen TV-Auftritte.

Giuliana Farfalla, deren Nachname wie eine Nudelsorte klingt, heißt eigentlich Giuliana Radermacher, war früher ein Junge und hieß Pascal. Mit 16 Jahren begann das heutige Transgender-Model mit geschlechtsangleichenden Operationen und dachte, sie würde mit ihrer GNTM-Teilnahme ein Novum schaffen. Leider hatte eine andere Kandidatin genau dieselbe Idee.

In Heidis Top Ten hat Giuliana es zwar nicht geschafft, aber so ein rauschendes Medienecho ist ja schon mal was. Damit dieses nicht in der Bedeutungslosigkeit verhallt, ließ Giuliana sich extra den Busen vergrößern. Damit einhergehend scheint auch ihr Traum, als Influencerin durchzustarten, in Erfüllung zu gehen.

Wird Farfalla im Dschungel Gas geben?

Ihr Instagram-Account zählt mit hundert Posts bereits 200.000 Follower, kein Wunder, die 21-Jährige gibt sich gern freizügig: Farfalla im sexy Badeanzug, Farfalla lasziv im BH, Farfalla als heiße Badenixe. Ja, tatsächlich hat sie es sogar auf das Cover des deutschen "Playboys" geschafft.

Giuliana Farfalla: Das Model wurde als Pascal Radermacher geboren.  (Quelle: Christopher von Steinbach für Playboy Februar 2018)Giuliana Farfalla: Das Model wurde als Pascal Radermacher geboren. (Quelle: Christopher von Steinbach für Playboy Februar 2018)

Welchen Part die Blondine im Urwald-Lager einnehmen wird, lässt sich schwer voraussagen. Auf die Frage, was sie nach ihrem Ausscheiden bei GNTM anders machen würde, antwortete sie: "Auf jeden Fall würde ich mehr Gas geben."

Farfalla wird ein Hang zur Tollpatschigkeit nachgesagt. Wird sie wie einst Larissa Marolt über ihr eigenes Feldbett stolpern oder wegen ihres Ungeschicks vielleicht sogar ganze Dschungel-Gemeinschaftsprüfungen torpedieren?

Bestimmt wird das Transgender-Model bei ihren neuen Waldfreunden auf reges Interesse bezüglich ihrer Geschlechtsanpassung stoßen. Damit einhergehend trägt man fast schon ein bisschen die Sorge, einer der Neugierigen könnte - wie einst "Promi Big Brother"-Kandidatin und Bachelorette Jessica Paszka bei Edona James - auf die Idee kommen, ihren Intimbereich explizit betrachten zu wollen. Als Paszka sich entsann, dass James ja als Junge auf die Welt gekommen war, wollte sie unbedingt wissen, wie das neue nudellose Untenrum nach einer OP aussieht.

Giuliana liebt fettiges Essen

Die Blondine, die extrem schlank ist, sagt, sie sei ein großer Fan von Süßigkeiten, Chips und Cola, außerdem liebe sie fettiges Essen. Bei Reis und Bohnen dürfte ihr folglich rasch die Düse gehen. Große Entertainment-Qualitäten hat das Model, das über sich sagt, "keine unbekannte Person mehr zu sein" bis dato nicht gezeigt.

Im Dschungel wird das sensible Persönchen höchstwahrscheinlich nicht lange durchhalten. Bei GNTM litt sie unter Heimweh, vermisste ihre Familie, ihren Alltag und ihre Privatsphäre.

Quellen und weiterführende Informationen:
- Instagram-Profil von Giuliana Farfalla
Die It-Girl Agenten: Giuliana packt aus: So war GNTM 2017 wirklich
- eigene Recherche

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
NIVEA PURE SKIN: Effektivere & sanfte Gesichtsreinigung
Starterkit versandkostenfrei bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018