Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomeUnterhaltungTVDschungelcamp

Ansgar Brinkmann: Der weiße Brasilianer genießt schon jetzt Kultstatus


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen Text82 Menschen sterben bei Demo im IranSymbolbild für einen TextRKI beobachtet Anstieg schwerer FälleSymbolbild für einen TextRussen fliehen in Boot nach Alaska
Regen-Chaos in der Formel 1
Symbolbild für einen TextMusk setzt sich gegen Twitter durchSymbolbild für einen TextMick Schumacher verursacht UnfallSymbolbild für einen TextBus kracht in Brücke – mehrere VerletzteSymbolbild für einen TextMessi macht Ankündigung vor Katar-WMSymbolbild für einen TextCountrylegende Jody Miller ist totSymbolbild für einen TextStarkoch-Restaurant steht auf der KippeSymbolbild für einen Text"Wiesn-Welle" knackt 1.000er-MarkeSymbolbild für einen Watson TeaserSkandal-Prinz drohen neue EnthüllungenSymbolbild für einen TextFesselndstes Strategiespiel des Jahres

Der weiße Brasilianer genießt schon jetzt Kultstatus

Von t-online, vmd

Aktualisiert am 19.01.2018Lesedauer: 1 Min.
Ansgar Brinkmann: Er will den Dschungel gehörig aufmischen.
Ansgar Brinkmann: Er will den Dschungel gehörig aufmischen. (Quelle: MG RTL D / Arya Shirazi)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Ansgar Brinkmann zählt zu jenen Fußballern, denen die eigene Meinung mehr wert ist, als der nächste Werbedeal und mediales Ansehen. Körperverletzung, Fahren unter Alkohol, finanzielle Pleiten: Der Bad Boy ist mit allen Wassern gewaschen.

Mit diesen Attributen ist der als "weißer Brasilianer" bekannte Niedersachse genau die Art von Kandidaten, die das jährliche Dschungelcamp trotz Abnutzungserscheinungen nicht nur sehenswert machen, sondern hoffentlich auch gehörig aufmischen. Man kann sich jetzt schon vorstellen, was dem selbstironischen Ex-Kicker über die Lippen kommt, wenn er sich dem Zickenkrieg einer Tatjana Gsell oder den flotten Sprüchen einer Natascha Ochsenknecht ausgeliefert sieht.

Der letzte Straßenfußballer mit der großen Klappe

Dem "Enfant terrible", dem nicht unbedingt das Image subtiler Töne anhaftet und der mit seiner Anrufbeantworter-Ansage: "Bin bis fünf Uhr früh in meiner Stammkneipe zu erreichen" Kultstatus genießt, wird die Urwaldbewohner mit seinen markigen Ansichten mit Sicherheit auf die Palmen treiben. Nicht weniger erwarten die Fans, wenn einer der letzten Straßenfußballer Deutschlands den australischen Dschungel betritt.

Brinkmanns Rolle, der sich in seiner Zeit als Profi ein Zimmer mit Jürgen Klopp teilte und mehrfach durch Eskapaden auffiel, scheint klar: Im Stile seines Kollegen Thorsten Legat, der mit seiner nonchalanten Art für fürstliche Urwald-Momente sorgte, wird der "weiße Brasilianer" seinen Dschungel-Homies schon zeigen, wer im Lager das Leder durchs Unterholz tritt.

Quellen und weiterführende Informationen:
- dpa
- Wikipedia-Seite von Ansgar Brinkmann
- eigene Recherche

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Boy George zieht ins britische Dschungelcamp
Natascha Ochsenknecht
TV-Serien und Filme


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website