Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV > Bauer sucht Frau >

Nach Schock-Diagnose: So geht es "Bauer sucht Frau"-Star Gerald heute

Nach Schock-Diagnose  

So geht es "Bauer sucht Frau"-Star Gerald heute

23.04.2018, 18:25 Uhr | jw, lc, t-online

Nach Schock-Diagnose: So geht es "Bauer sucht Frau"-Star Gerald heute. Bauer Gerald: Nach einer schlimmen Diagnose geht es ihm jetzt wieder gut. (Quelle: imago images)

Bauer Gerald: Nach einer schlimmen Diagnose geht es ihm jetzt wieder gut. (Quelle: imago images)

Es war ein Schock für TV-Bauer Gerald: Der 32-Jährige erkrankte vor einigen Wochen am Guillain-Barré-Syndrom und musste manche Alltagstätigkeiten wieder neu erlernen. Jetzt verrät er, wie es ihm heute geht.

Der "Bauer sucht Frau"-Star hatte offenbar Glück im Unglück, denn mittlerweile ist Gerald wieder auf dem Damm. Vor einigen Wochen wurde das Guillain-Barré-Syndrom bei ihm diagnostiziert. Es ist eine akute neurologische Erkrankung, bei der es zu einer Entzündung der aus dem Rückenmark hervorgehenden Nervenwurzeln kommt. In der Regel beginnt die Krankheit mit Empfindungsstörungen in Armen und Beinen sowie Rücken- und Gliederschmerzen. Im weiteren Verlauf folgen Lähmungserscheinungen, Blutdruckschwankungen, Blasen- und Darmstörungen sowie Herzrhythmusstörungen.

"Heute war ich zum letzten Mal beim Arzt"

Ähnlich war es auch bei dem Farmer aus Namibia. Doch er wurde früh und richtig behandelt. Jetzt schreibt der TV-Star auf Facebook: "Vor genau sieben Wochen hatte ich die ersten Symptome vom Guillian-Barré-Syndrom. Und heute war ich zum letzten Mal beim Arzt! Ohne die richtige Diagnose und rasche Behandlung hätte ich heute vermutlich nicht diesen Text tippen können." 

Rührende Zeilen richtet der Schönling auch an seine Verlobte Anna, die er bei "Bauer sucht Frau" kennenlernte. "Mein Schatz Anna, bei dir bedanke ich mich vor allem für deine Liebe, Geduld und Optimismus. Ohne dich hätte ich es nicht geschafft", schreibt er weiter. Am 29. Juli wollen Gerald und seine Anna heiraten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: