Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

Finale bei "Bachelor in Paradise": Rosen und ein Missverständnis

"Bachelor in Paradise"  

Peinliches Missverständnis kurz vorm Rosen-Finale

14.06.2018, 10:16 Uhr | t-online.de, JSp

Finale bei "Bachelor in Paradise": Rosen und ein Missverständnis. Viola und Christian: Die beiden verstehen sich irgendwie gar nicht.  (Quelle: MG RTL D)

Viola und Christian: Die beiden verstehen sich irgendwie gar nicht. (Quelle: MG RTL D)

Die Liebe ist ein seltsames Spiel. Zahlreiche Kontrahenten und die RTL-Dauerbeobachtung machen es nicht unbedingt einfacher und so kommt es bei "Bachelor in Paradise" kurz vorm Finale zum fatalen Missverständnis. 

Viola geht aus der Kuppelshow nicht gerade als Gewinnerin hervor. Die 27-Jährige wollte im Paradies eigentlich nur eines: einen neuen Partner finden. Kurz vorm Finale schien das fast der Fall zu sein, doch dann kam alles ganz anders. 

In der letzten Folge von "Bachelor in Paradise" sollten sich die Insulaner auf Zeit überlegen, ob sie den nächsten Schritt gehen wollen. Nur wer sich zum aktuellen Zeitpunkt eine Beziehung vorstellen konnte, bekam ein Dreamdate.

Kurz vorm Finale: Die Singles, die sich keine Partnerschaft mit einem der Teilnehmer vorstellen können, müssen gehen.  (Quelle: MG RTL D)Kurz vorm Finale: Die Singles, die sich keine Partnerschaft mit einem der Teilnehmer vorstellen können, müssen gehen. (Quelle: MG RTL D)

Bei manchen war die Sache eindeutig: Annika und Paul Janke zum Beispiel verließen direkt die Insel. Ihre jeweiligen Rosenpartner hatten eigentlich ein Auge auf jemand anderen geworfen. Auch Svenja und Michi stellten nach einem gemeinsamen Gespräch fest: von einem Paar sind sie noch weit entfernt. 

Das peinliche Missverständnis 

Etwas komplizierter war es da allerdings bei Viola und Christian. Erst kurz vor Ende der Show signalisierte die zierliche Blondine dem großen 35-Jährigen ihre Zuneigung. Für ihn definitiv etwas zu spät: "Ich habe erst kurz vor der Nacht der Rosen erfahren, dass du mich nicht nur als Kumpel siehst, sondern dir mehr vorstellen kannst", erklärte sich Christian. "Ich bin wirklich offen und wage auch etwas", setzte Viola an. "Das hättest du eher zeigen müssen. Mich ärgert es schon, ich hätte dich gerne kennengelernt", so Christian. Viola: "Das hört sich ja an, wie ein Abschluss." Christian darauf: "Nein, überhaupt nicht." Viola: "Wir werden die Zeit so und so weiter nutzen, oder?" Und dann Christian: "Ja, klar. Ich freu mich, dich weiter kennenzulernen."

Viola: Sie kassierte die dritte Abfuhr in der Show.  (Quelle: MG RTL D / Arya Shirazi)Viola: Sie kassierte die dritte Abfuhr in der Show. (Quelle: MG RTL D / Arya Shirazi)

Aus diesem Gespräch entwickelten sich dann zwei verschiedene Schlussfolgerungen. Für Viola war klar: Sie bleibt mit Christian auf der Insel und genießt das Dreamdate: "Ich wusste nicht, wie er denkt, aber jetzt lächele ich. Wir denken gar nicht so unterschiedlich", erklärte sie noch freudestrahlend in die Kameras, als Christian in der nächsten Szene seine Koffer packte. Irgendwer hatte da wohl etwas falsch verstanden. "Für mich reicht es nicht, um mit Viola den nächsten Step zu gehen", sagte Christian in die Kamera. Peinlich. Als Viola davon erfuhr, stellte sie den Single zur Rede: "Ich fühle mich verarscht", sagte sie ihm, bevor sie die Zimmertür zuknallte und die Kameras ausschloss. Wie schade.

Die Dreamdates

Während es für Viola und Christian kein Happy End gab, durften sich drei andere Paare auf Dreamdates freuen. Sebastian und Carina, Pam und Philipp sowie Domenico und Evelyn. Für letzteres Pärchen wurde der Tag zum echten Abenteuer. Die beiden machten erst einen Helikopterflug und mussten dann auch noch einen Bungee-Sprung gemeinsam bewältigen. Wie immer hatten die Blondine und der Italiener eine Menge Spaß. Die Nacht verbrachten sie zwar zusammen in einem Zimmer, aber in getrennten Betten. "Ich bin so erzogen worden, es langsam angehen zu lassen. Dann hält es auch länger", erklärte Evelyn. So musste Domenico auf dem Sofa schlafen. 

Evelyn und Domenico: In ihren Bäuchen sind Schmetterlinge und Elefanten.  (Quelle: MG RTL D)Evelyn und Domenico: In ihren Bäuchen sind Schmetterlinge und Elefanten. (Quelle: MG RTL D)

Carina und Sebastian durften bei ihrem Dreamdate eine Bootsfahrt auf dem offenen Meer machen. Danach ging es für sie zu einem romantischen Dinner am Strand. Die beiden sahen sich noch nicht als Paar, entschlossen sich aber trotzdem dazu, zusammen Spaß zu haben. Eigentlich war das ja nicht die Voraussetzung, aber zu stören schien es trotzdem niemanden. Carina enthüllte bei ihrem Date noch spontan, dass sie einmal auf einer Kirmes geboxt hatte, verpasste es aber zu erwähnen, dass sie eigentlich auch noch sehr an Philipp interessiert ist. Vielleicht verbrachten die beiden auch deswegen ihre Nacht in getrennten Zimmern. 

Philipp dagegen war mit Pam ziemlich glücklich. Die beiden durften Elefanten in freier Wildbahn beobachten und sie sogar mit einem Wasserschlauch abspritzen, für die beiden ein tolles Erlebnis. "Ich hab noch nie in meinem Leben einen Elefanten live gesehen", staunte Philipp. "Es ist wie so ein bisschen Jurassic Park." Bei einem romantischen Dinner besprachen sie ihre Höhen und Tiefen und sagten sich gegenseitig, dass sie froh sind, einander zu haben. Ihr Dreamdate endete in einem kuscheligen Luxuszelt, wo beide die Nacht miteinander in einem Bett verbrachten. Am nächsten Morgen sagte Philipp dazu: "Ein Gentleman schweigt und genießt." Ahja.

Philipp und Pam: Die beiden wollen noch einen "Step" weitergehen.  (Quelle: MG RTL D)Philipp und Pam: Die beiden wollen noch einen "Step" weitergehen. (Quelle: MG RTL D)

Die letzte Rose

Am Ende mussten dann die Paare untereinander ihre letzte Rose vergeben. Und Überraschung jeder nahm die Rose an. Als Sebastian Carina seine Blume übergab, sagte er, er gebe sie ihr als Zeichen, sich besser kennenlernen zu wollen. Carina nahm an, sagte aber auch: "Ich verbringe viel Zeit mit ihm und fühle mich wohl bei ihm. Aber im Paradies habe ich auch viel Zeit mit jemand anderem verbracht und es ist schon so, dass mir da noch jemand anderes im Kopf herumschwirrt." Es handelt sich natürlich um Philipp. In einem Einspieler konnten die Zuschauer dann sehen, wie Carina und Philipp sich heimlich ohne Mikrofone an einem Ort ohne Kameras trafen. Was zwischen den beiden dann vorfiel, konnte nicht gezeigt werden. 

Philipp nahm dagegen seine Rose von Pam dankend an und es gab sogar einen ersten Kuss im großen Finale, in dem ja eigentlich nur Paare stehen sollten. Evelyn nahm ebenfalls die Rose von Domenico an, die beiden können sich sogar vorstellen, in naher Zukunft zusammenzuziehen, geküsst haben sie sich allerdings nicht.  

Verwendete Quellen:
  • "Bachelor in Paradise"-Folge vom 13.06.2018

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Stark wie ein Bodensauger, flexibel wie ein Akkusauger
der AEG „FX9”gefunden auf otto.de
Anzeige
Happy Highspeed-Surfen: 210,- € Gutschrift sichern!*
MagentaZuhause L bestellen
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018