• Home
  • Unterhaltung
  • TV
  • Tatort
  • Mimi Fiedler: "Deswegen habe ich beim 'Tatort' gek├╝ndigt"


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextEM-Aus f├╝r Weltfu├čballerinSymbolbild f├╝r einen TextGasstreik in Norwegen: Regierung greift einSymbolbild f├╝r einen TextNeue Erkenntnisse ├╝ber US-Sch├╝tzenSymbolbild f├╝r einen TextTennis: Das ist Marias Halbfinal-GegnerinSymbolbild f├╝r einen TextBahn: Brandbrief von MitarbeiternSymbolbild f├╝r einen TextSportmoderatorin stirbt mit 47 JahrenSymbolbild f├╝r einen TextNicky Hilton ist Mutter gewordenSymbolbild f├╝r einen TextSpanische K├Ânigin hat CoronaSymbolbild f├╝r einen TextRubel verliert deutlich an WertSymbolbild f├╝r einen TextWilliams' Witwe enth├╝llt DetailsSymbolbild f├╝r einen TextFrau uriniert neben Gleis: Hand gebrochenSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserFC Bayern vor n├Ąchstem Transfer-HammerSymbolbild f├╝r einen TextSpielen Sie das Spiel der K├Ânige

Mimi Fiedler: "Deswegen habe ich beim 'Tatort' gek├╝ndigt"

Von t-online, JaH

Aktualisiert am 29.06.2018Lesedauer: 2 Min.
Mimi Fiedler: Zehn Jahre lang war sie im "Tatort" zu sehen.
Mimi Fiedler: Zehn Jahre lang war sie im "Tatort" zu sehen. (Quelle: dpa / Tom Schulze)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

2017 spielte Mimi Fiedler in ihrem letzten "Tatort" mit, dann war Schluss. Sie sei aus der Rolle herausgewachsen, hie├č es damals. Jetzt enth├╝llt die Schauspielerin: Es ging auch um ungerechte Bezahlung.

Zehn Jahre lang war Mimi Fiedler die Kriminaltechnikerin im Stuttgarter "Tatort". Im M├Ąrz 2018 verk├╝ndete die 42-J├Ąhrige dann ihr ├╝berraschendes Krimi-Aus. Neben neuen Herausforderungen, denen sich die Mimin stellen wollte, gab es aber offenbar auch finanzielle Gr├╝nde f├╝r ihren Ausstieg.

"In zehn Jahren 200 Euro Gehaltserh├Âhung"

"M├Ąnnliche Kollegen verdienen von Anfang an mehr als wir Frauen", sagt Mimi Fiedler nun n├Ąmlich der "Bild". "Unter anderem habe ich beim Tatort deswegen gek├╝ndigt. In zehn Jahren 200 Euro Gehaltserh├Âhung pro Tag, daf├╝r aber immer weniger Drehtage ÔÇô das war f├╝r mich nicht mehr nachvollziehbar."

Richy M├╝ller: Mimi Fielder spielte seine Kollegin.
Richy M├╝ller: Mimi Fiedler spielte seine Kollegin. (Quelle: Horst Galuschka Foto: Horst Galuschka/dpa)

Auch anderen Kolleginnen geht es so

Ihr Kollege Richy M├╝ller, der den Kommissar Thorsten Lannert im Stuttgarter "Tatort" spielt, soll also besser bezahlt worden sein. "Polizeiruf 110"-Star Anneke Kim Sarnau hat ├Ąhnliche Erfahrungen gemacht. "Ich w├Ąre ausgestiegen, wenn man mir nicht die gleiche Gage gezahlt h├Ątte", sagte sie der "Neuen Osnabr├╝cker Zeitung". Jahrelang sei sie schlechter bezahlt worden, als ihr m├Ąnnlicher Kollege Charly H├╝bner. Bis sie sich dagegen auflehnte. Der Unterhaltungschef und die Produzentin st├Ąrkten ihr den R├╝cken. Sarnau blieb beim "Polizeiruf 110".

Anneke Kim Sarnau: Weil sie schlechter bezahlt wurde, als ihr Kollege, drohte sie mit der K├╝ndigung.
Anneke Kim Sarnau: Weil sie schlechter bezahlt wurde als ihr Kollege, drohte sie mit der K├╝ndigung. (Quelle: dpa-bilder)

Bisher kein Fall ohne Mimi Fiedler

Mimi Fiedler spielte zuletzt in den Serien "Familie Dr. Kleist" und "Der Lehrer" mit. Au├čerdem entwickelt die Br├╝nette ein eigenes Comedy-Format. Dabei lernte sie auch ihren derzeitigen Partner, den TV-Produzenten Otto Steiner, kennen und lieben. Einen neuen "Tatort"-Fall mit dem Team aus Stuttgart gab es seit Mimi Fiedlers Ausstieg bisher noch nicht. Das letzte Mal ermittelten Richy M├╝ller und Felix Klare als Lannert und Bootz im Oktober 2017.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
"Tatort"-F├Ąlle unbeliebt: "Eine Zumutung f├╝r jeden Krimifan"
  • Steven Sowa
Von Steven Sowa
Polizeiruf 110Tatort
TV-Serien und Filme


t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website