Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV > Promi Big Brother 2018 >

"Promi Big Brother": So leben die Stars auf der "Baustelle"

Von Luxus keine Spur  

Hier müssen die "Promi Big Brother"-Bewohner jetzt leben

19.08.2018, 23:23 Uhr | mho, t-online.de

"Promi Big Brother": So leben die Stars auf der "Baustelle". Sophia Vegas: Sie ist bereits auf der Baustelle eingezogen. (Quelle: SAT.1/Willi Weber)

Sophia Vegas: Sie ist bereits auf der Baustelle eingezogen. (Quelle: SAT.1/Willi Weber)

Die Kandidaten stehen allesamt fest. Einige sind sogar schon in den TV-Container eingezogen – oder sagen wir besser: auf die Open-Air-Baustelle.

Sophia Vegas hat sich längst niedergelassen, unter anderem haben auch Fürst Heinz von Sayn-Wittgenstein und Alphonso Williams ihre "Promi Big Brother"-Unterkunft bereits abchecken können. Mit ihnen sechs weitere Mehr-oder-Weniger-Stars. In der Liveshow am Freitagabend ziehen mit Silvia Wollny, Daniel Völz und Sophia Wollersheim die letzten drei Bewohner auf die Baustelle. Was sie dort vorfinden werden und wie es dort aussieht, verrät Sat.1 schon vorab.

Der Bauwagen: Klar, darf auf einer richtigen Baustelle nicht fehlen. (Quelle: SAT.1/Willi Weber)Der Bauwagen: Klar, darf auf einer richtigen Baustelle nicht fehlen. (Quelle: SAT.1/Willi Weber)

Die Promis werden abgeschottet von der Außenwelt und müssen sich zu zwölft eine Fläche von 70 Quadratmetern teilen. Luxuriös geht es in ihrem Bereich aber nicht zu. Es gibt keine Privatsphäre, keine richtigen Betten und kein ordentliches Bad. Dafür Campingklo, einen Hahn, aus dem einzig kaltes Wasser kommt, einen Bauwagen und eine Feuerstelle. Und irgendwie können sich die Bewohner doch glücklich schätzen – immerhin sind sie den lieben langen Tag an der frischen Luft. Ist ja gesund.

Gemütlich sieht anders aus: Hier werden sich die Kandidaten den ganzen Tag über aufhalten. (Quelle: SAT.1/Willi Weber)Gemütlich sieht anders aus: Hier werden sich die Kandidaten den ganzen Tag über aufhalten. (Quelle: SAT.1/Willi Weber)


Natürlich können sich Cora Schumacher und Co. hin und wieder mal einen Luxusartikel leisten. Denn der Automat mit dem Namen "Big Spender" enthält unter anderem Shampoo, Bier oder Zigaretten. Um daran zu kommen, werden allerdings Münzen benötigt, die durch diverse Spiele erst einmal verdient werden müssen. 

Schlicht und einfach trifft es: Treppenstufen aus Paletten und eine provisorische Wasserversorgung. (Quelle: SAT.1/Willi Weber)Schlicht und einfach trifft es: Treppenstufen aus Paletten und eine provisorische Wasserversorgung. (Quelle: SAT.1/Willi Weber)

Auch eine Neuerung gibt es, durch die sich das Publikum schon von Anfang an in das wilde Promitreiben einbringen kann. Die sogenannte Zuschauerbox wird den Kandidaten einmal täglich auf die Baustelle geliefert. Die Fans können online voten, ob sich darin etwas Nützliches, wie beispielsweise Kaffee, befindet, oder aber etwas, womit man im überwachten Starlager überhaupt nichts anfangen kann.

Heute Abend geht es los: "Promi Big Brother" ab 20.15 Uhr auf Sat.1.

Verwendete Quellen:
  • Pressemitteilung von Sat.1

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der Sommer zieht ein: shoppe Outdoor-Möbel u.v.m.
jetzt auf otto.de
Anzeige
Jetzt bei der Telekom: Surfen mit bis zu 50 MBit/s!
z. B. mit MagentaZuhause M
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal