Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV > Promi Big Brother 2019 >

"Promi Big Brother": Sophia Vegas & Silvia Wollny raus – Verdacht auf Gürtelrose

"Promi Big Brother"  

Auch Sophia Vegas musste den Container verlassen

23.08.2018, 12:02 Uhr | t-online, JaH

"Promi Big Brother": Sophia Vegas & Silvia Wollny raus – Verdacht auf Gürtelrose. Sophia Vegas: Die Schwangere ist ausgezogen. (Quelle: SAT.1)

Sophia Vegas: Die Schwangere ist ausgezogen. (Quelle: SAT.1)

Gerade erst hat Silvia Wollny das "Promi Big Brother"-Haus verlassen. Jetzt wurde verkündetet: Die Blondine ist nicht die Einzige, die aus dem Container ausgezogen ist. Auch Sophia Vegas ist weg – vorerst. 

Aus gesundheitlichen Gründen zog Silvia Wollny am Mittwoch aus Deutschlands berühmtester TV-WG aus. Die Ätzte erklärten, dass bei der berühmten Familienmutter ein Verdacht auf Gürtelrose besteht. Da die Krankheit ein Ansteckungsrisiko hat, musste auch die schwangere Sophia Vegas ausziehen. 

Die beiden Frauen seien laut Marlene Lufen "in Quarantäne". Jochen Schropp relativierte: "Quarantäne ist vielleicht etwas viel gesagt, beide sind in getrennten Hotelzimmern untergebracht, werden versorgt und von Securitys überwacht". Weder Silvia noch Sophia dürfen Kontakt zur Außenwelt haben. 


Die Frauen dürfen außerdem nichts im Fernsehen schauen, da sie möglicherweise wieder einziehen werden. Sollten beide gesund sein, können sie schon am Donnerstag wieder bei "Promi Big Brother" dabei sein. Das werde zu einem späteren Zeitpunkt entschieden.  

Verwendete Quellen:
  • "Promi Big Brother"-Folge vom 22. August.  

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal