Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeUnterhaltungTVDschungelcamp

Dschungelcamp 2019: Sibylle Rauch ist raus – und wiegt nur noch 50 Kilo


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextNachbarland plant Fahrverbote für E-AutosSymbolbild für einen TextÖlpreise geben nachSymbolbild für einen TextRussland schickt Truppen Richtung TürkeiSymbolbild für einen TextFDP-Politiker liebt Ex-PornostarSymbolbild für einen TextPBB: So viele Sexpartner hatte WalentinaSymbolbild für einen TextSo kommt Deutschland ins AchtelfinaleSymbolbild für einen TextMann greift Mutter mit Werkzeug anSymbolbild für einen TextARD ändert kurzfristig das ProgrammSymbolbild für einen TextLuxus: "Ferrari"-Wohnung wird verkauftSymbolbild für einen TextEngland-Star reist vorzeitig von WM abSymbolbild für einen TextOP-Fehler: Arzt schneidet falschen Fuß aufSymbolbild für einen Watson Teaser"Bauer sucht Frau"-Star wütet nach AngriffSymbolbild für einen TextBeherrschen Sie das Spiel der Könige?
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Sibylle Rauch wiegt nur noch 50 Kilo

Aktualisiert am 20.01.2019Lesedauer: 2 Min.
Sibylle Rauch: Sie hat vier Kilo abgenommen.
Sibylle Rauch: Sie hat vier Kilo abgenommen. (Quelle: TV NOW)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Neun Tage lang musste Sibylle Rauch im Dschungelcamp ausharren. Zu essen gab es meistens nur Reis und Bohnen. Das hat sich jetzt auch auf der Waage bemerkbar gemacht.

Die Rauch ist raus: Nach Domenico hat auch Sibylle das Dschungelcamp verlassen müssen. Die Erotikikone wurde am Samstagabend von den Zuschauern rausgewählt. Im Gespräch mit t-online.de zeigt sich die 58-Jährige über ihren frühen Exit enttäuscht: "Man steckt da halt nicht drin. Gott sei Dank bin ich aber nicht als Erste rausgeflogen." Grund für ihr schnelles Aus sei ihre fehlende Energie gewesen, ist sich Sibylle sicher. "Tagelang gab es kaum etwas zu essen. Man hat mich nicht mehr so rumflitzen sehen. Es war ein Kampf."


Die skurrilsten Sprüche aus dem Dschungelcamp 2019

Weise Worte von Evelyn "The Brain" Burdecki.
Peter Orloff hat es erkannt.
+43

Keine Sterne, kein Essen

In den vergangenen Tagen hatten die Bewohner kaum Sterne erspielt. Immer wieder wieder Gisele von den Zuschauern in die Dschungelprüfung gewählt. Das Model kam jedoch meistens ohne einen einzigen Stern zurück, somit blieb den Campern nichts anderes übrig, als ihre Tagesration zu essen – 70 Gramm Bohnen und 70 Gramm Reis. Das sind gerade einmal 420 Kalorien am Tag. Kein Wunder, dass da die Pfunde purzeln: "Ich habe vier Kilo verloren. Das ist doch echt viel. Ich wiege jetzt nur noch 50 Kilo." Und das bei einer Größe von 1,74 Metern.

Seit gestern dürfen übrigens wieder die Camper entscheiden, wer zur Dschungelprüfung antreten soll. Somit wird es für die VIPs im australischen Busch ab jetzt mit Sicherheit wieder mehr zu essen geben.


Aktuell kämpfen noch Bastian Yotta, Evelyn Burdecki, Doreen Dietel, Tommi Piper, Chris Töpperwien, Leila Lowfire, Gisele Oppermann, Sandra Kiriasis, Peter Orloff und Felix van Deventer um die Dschungelkrone und die Siegprämie von 100.000 Euro. Das große Finale findet am 26. Januar statt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!"-Folge vom 19. Januar 2019
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Dschungelcamp: Mike Tindall fliegt – Queen-Enkelin taucht auf
TV-Serien und Filme
Alles was zähltGZSZPolizeiruf 110Tatort


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website