Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Dschungelcamp >

Ehekrise nach dem Dschungelcamp: Tommi Piper konnte nicht aufhören zu heulen

 (Quelle: t-online.de)Alle Infos zum DschungelcampSibylle RauchDomenico de CiccoEvelyn BurdeckiChris TöpperwienGisele OppermannBastian YottaTommi PiperSandra KiriasisLeila LowfireDoreen DietelFelix van DeventerPeter Orloff

Ehekrise nach dem Dschungel  

Tommi Pipers Frau spricht nicht mehr mit ihm

26.01.2019, 14:49 Uhr | mho, rix, t-online.de

Ehekrise nach dem Dschungelcamp: Tommi Piper konnte nicht aufhören zu heulen. Tommi Piper: Möglicherweise hat er im Dschungelcamp zu viel aus dem Nähkästchen geplaudert. (Quelle: TV NOW)

Tommi Piper: Möglicherweise hat er im Dschungelcamp zu viel aus dem Nähkästchen geplaudert. (Quelle: TV NOW)

Im Dschungelcamp nahm Tommi Piper kein Blatt vor den Mund. Er plauderte nicht nur Sexgeschichten aus der Vergangenheit aus, er redete auch vor Millionen Menschen über die Alkoholsucht seiner Frau. Problematisch, wie ihm jetzt bewusst wird.

In wenigen Tagen wird Tommi Piper nach dem Abenteuer Dschungelcamp zurück nach Deutschland kommen. Seine Ehefrau wird ihn wohl nicht voller Euphorie Zuhause begrüßen. Zu viel Privates, Intimes, das seine Gattin betrifft, gab er am Lagerfeuer im australischen Busch preis. 

Private Geschichten öffentlich gemacht

Er erzählte Gisele Oppermann vor laufenden Kameras (vielleicht hatte er die ja einfach vergessen oder ausgeblendet), dass seine Frau alkoholabhängig ist, was die Ehe mit ihr sehr kompliziert mache. "Ich kann mit ihr keine Therapie machen. Sie muss erst einen Entzug machen. Sollte sich nichts ändern, wenn ich zurückkomme, dann ziehe ich aus." Zudem erzählte er, mit wem er den besten Sex seines Lebens gehabt habe, nicht etwa mit der aktuellen Frau an seiner Seite, sondern mit seiner ehemaligen Partnerin Amélie Sandmann. Ein weiterer Schlag ins Gesicht für Tommis Ehefrau. 

"Ich kann sie anrufen, aber sie wird auflegen"

Was er gesagt hat, bereut er nach seinem Auszug. Ihm war offenbar nicht ganz klar, dass er mit seinen Erzählungen jemanden Wichtigen in seinem Leben sehr stark verletzen könnte. "Ich habe über vieles, was ich gesagt habe, nicht nachgedacht. Es tut mir im Nachhinein leid. Ich bitte um Verzeihung", erklärt der 77-Jährige jetzt im Interview mit "rtl.de". Seine Frau wolle aktuell gar nicht mit ihm sprechen, kommuniziere mit ihm nur über eine Freundin. "Ich kann sie anrufen, aber sie wird auflegen", weiß Tommi. 

"Ich bin leider auch eine Quasselstrippe. Ich sollte öfter mal die Schnauze halten", gibt er zu. Nach seinem Auszug und vergeblichen Versuchen, seine Frau zu erreichen sei er im Hotelzimmer sogar nervlich zusammengebrochen: "Das Heulen hörte nicht auf, ich konnte nicht aufhören." Er könne sich nicht verzeihen, dass er einfach öffentlich über die Probleme seiner Frau gesprochen habe. 

Er hat ein schlechtes Gewissen: Tommi Piper hat im Dschungelcamp zu viel erzählt, das eigentlich niemanden etwas angeht. (Quelle: MG RTL D)Er hat ein schlechtes Gewissen: Tommi Piper hat im Dschungelcamp zu viel erzählt, das eigentlich niemanden etwas angeht. (Quelle: MG RTL D)

"Ich habe noch Gefühle für meine Frau"

Nun hat Tommi Angst um seine Ehe. Zurück in Deutschland wolle er sich erst einmal ein Hotelzimmer nehmen. "Ich kann ja nicht in die Wohnung kommen und sagen: war nix gewesen. Hallo, hier ist der Olle wieder. Das geht nicht", weiß er. Doch er wünscht sich, dass seine Frau seine Entschuldigung annehmen wird. "Ich hätte vielleicht früher sagen sollen, ich kann mit den Problemen nicht mehr leben. Ich habe aber noch Gefühle für meine Frau."


Die Hoffnung, dass sich Tommi und seine Frau wieder zusammenraufen können, hat auch sein "Feuervogel" Amélie Sandmann. Sie sagte diesbezüglich zu t-online.de: "Er war festgefahren in seinem Leben. Er hat im Camp direkt losgelegt und von seiner Ehefrau erzählt. Ich hoffe, dass sich bei den beiden alles wieder einrenken wird."

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Magenta SmartHome Bonus: bis zu 4 Geräte für nur 1,- €*
zur Telekom
Gerry Weberbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe