Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

Der Bachelor: Kandidatin flippt nach Abfuhr von Andrej Mangold aus

"Das ist krank"  

Nach Rosenabfuhr: "Bachelor"-Kandidatin flippt aus

31.01.2019, 13:24 Uhr | JSp, t-online.de

 (Quelle: RTL)
Keine Rose vom "Bachelor": Kandidatin Christina rastet aus

Das hatte sich Christina aber ganz anders vorgestellt. Trotz eines Einzeldates, reicht es bei ihr nicht für eine Rose. Das findet sie gar nicht witzig und teilt ordentlich aus. (Quelle: RTL)

Keine Rose: Die "Bachelor"-Kandidatin Christina rastet aus. (Quelle: RTL)


Immer weniger Frauen kämpfen derzeit um das Herz des Bachelors. Umso blanker liegen auch die Nerven. Als eine der Frauen nach Hause geschickt wird, platzt ihr der Kragen. 

Bisher lief jede Nacht der Rosen in der RTL-Kuppelshow recht harmonisch ab. Jede Frau, die nach Hause geschickt wurde, nahm ihr Schicksal tapfer hin. Nur der Bachelor selbst musste bisher schlucken, als gleich zwei Damen ihm am selben Abend den Laufpass gaben. Doch in Folge fünf kann eine Kandidatin die Rosenabfuhr so gar nicht verstehen. 

"Schade, dass ich mich so in dir getäuscht habe"

Es war Christina, die mit ihrem Rauswurf absolut nicht rechnete. Sie hatte in der Woche zuvor sogar ein Einzeldate und war sich ihrer Sache ziemlich sicher. Umso heftiger traf sie da der Korb von Andrej Mangold

"Schade, dass ich mich so in dir getäuscht habe", sagt sie dem Bachelor direkt nach der Verkündung ins Gesicht. Der reagiert verhalten: "Das tut mir leid." Für Christina ist eine Entschuldigung allerdings offenbar überflüssig. "Krass, krass. Was? Krass! Das ist krank, das ist krank", stammelte sie fassungslos vor sich hin. "Wie kann man sich in einem Menschen so täuschen. Entschuldigung, aber wirklich. Ich hätte gedacht, dass er ein fairer, loyaler Mensch ist. Der kann froh sein, dass ich nicht Yeliz bin und ihm eine geballert habe dafür."

Christina ist wütend: Mit einer Abfuhr vom Bachelor hat sie nicht gerechnet.  (Quelle: TVNOW)Christina ist wütend: Mit einer Abfuhr vom Bachelor hat sie nicht gerechnet. (Quelle: TVNOW)

"Es hat nicht geknistert"

Andrej Mangold hingegen erklärt: "Es hat nicht geknistert mit der Christina. Wenn du ein Candle-Light-Dinner am Strand hast und es dann nicht knistert, dann ..." Mehr braucht der Bachelor nicht sagen – für Kristina gibt es keine Rose. Auch Ernestine muss ohne Schnittblume nach Hause gehen, reagiert allerdings gelassener: "Ich akzeptiere die Entscheidung. Es kommt, wie es kommen soll. Wenn es nicht sein sollte, dann sollte es nicht sein. Mein Leben geht weiter." Währenddessen kann es Christina im Hintergrund noch immer nicht fassen: "Was für ein Blabla. Ich weiß nicht, was den geritten hat."

Bachelor verteilt Blitz-Abfuhr nach Krisengespräch 

Nicht nur Christina und Ernestine müssen den Bachelor verlassen. Nach einem Krisengespräch entscheidet sich der 32-Jährige außerdem gegen Cecilia. Er hatte die 22-Jährige gemeinsam mit Kandidatin Nathalia eingeladen. Der Grund: Andrej Mangold wollte herausfinden, welche Frau es ernst mit ihm meint. "Ich glaube nicht, dass du schon so weit bist. Du bist noch sehr jung und in der Findungsphase, was auch normal ist. Ich will mich deswegen von dir leider verabschieden, auch wenn es mir sehr schwer fällt", erklärt er der jungen Frau. 

Cecilia: Nach ihrem Rauswurf ist sie zwar traurig, aber auch erleichtert.  (Quelle: MG RTL D )Cecilia: Nach ihrem Rauswurf ist sie zwar traurig, aber auch erleichtert. (Quelle: MG RTL D )


Cecilia zeigte sich daraufhin gefasst. "Ich bin froh darüber, dass es so passiert ist und er so mit mir darüber gesprochen hat. Ich kann jetzt mit einem guten Gefühl nach Hause gehen", stellte Cecilia nüchtern fest. 

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sie können alles tragen, wenn Sie Sie sind
MY TRUE ME - Mode ab Größe 44
Anzeige
Jetzt bei der Telekom: Surfen mit bis zu 50 MBit/s!
z. B. mit MagentaZuhause M
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal