Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

WDR teilt mit: Aylin Tezel steigt aus Dortmunder "Tatort"

"Adieu Nora!"  

Dortmunder "Tatort": Aylin Tezel steigt aus

20.02.2019, 21:26 Uhr | mho, t-online.de

WDR teilt mit: Aylin Tezel steigt aus Dortmunder "Tatort". Aylin Tezel: Noch steht sie für den "Tatort" aus Dortmund vor der Kamera. Doch bald verlässt sie das Format. (Quelle: imago/APress International)

Aylin Tezel: Noch steht sie für den "Tatort" aus Dortmund vor der Kamera. Doch bald verlässt sie das Format. (Quelle: imago/APress International)

Schon wieder eine Veränderung im Dortmunder "Tatort"-Team. Nach Stefan Konarske steigt nun auch Aylin Tezel aus. 

Seit 2012 spielt Aylin Tezel die Kommissarin Nora Dalay im "Tatort" aus Dortmund. Ihre Rolle ermittelt an der Seite von Peter Faber (Jörg Hartmann), Martina Bönisch (Anna Schudt) und seit Kurzem Jan Pawlak (Rick Okon). Letzterer kam für Daniel Kossik (Stefan Konarske) zum Team. Konarske verließ den "Tatort" 2017. Im kommenden Jahr wird nun auch Aylin Tezel zum letzten Mal als Nora Dalay zu sehen sein. 

"Zeit für eine Veränderung"

Der WDR teilte am Mittwoch mit, dass sich die 35-jährige Darstellerin selbst dazu entschlossen habe, aus der beliebten Krimireihe auszusteigen. Sie habe "eine wirklich wichtige und wertvolle Zeit" beim "Tatort" verbracht, nun sei es aber "Zeit für eine Veränderung", wird sie vom Sender zitiert. Sie wolle sich neuen künstlerischen Herausforderungen stellen. Zwei Folgen werde sie aber noch als Nora Dalay drehen.

Man trenne sich laut Sender "in bester Freundschaft". 


Persönliche Botschaft an die Fans

View this post on Instagram

Ja, es stimmt, ich habe mich dazu entschlossen den Tatort zu verlassen. Ich hatte eine wirklich wichtige und wertvolle Zeit beim Tatort und bin dem WDR und meinen Kollegen Rick, Stefan, Jörg und Anna sehr dankbar für diese wunderbare gemeinsame Reise. Nun ist es Zeit für eine Veränderung, und obwohl ich Nora Dalay sicherlich vermissen werde, freue ich mich auf neue künstlerische Herausforderungen. Ich drehe 2019 noch 2 Folgen und dann heißt es Adieu Nora! It‘s true, this is my last year of filming Tatort. I‘ve had a marvellous time working with really talented people and I had so much fun with my dear colleagues. But now it’s time to make space for new artistic challenges and new film projects. 💃🏻 📷: WDR/Thomas Kost

A post shared by Aylin Tezel (@aylin.tezel) on

Auf Instagram wendet sich Aylin Tezel noch mal ganz persönlich an ihre Fans und bestätigt die Neuigkeit mit lieben Worten. "Ich bin dem WDR und meinen Kollegen Rick, Stefan, Jörg und Anna sehr dankbar für diese wunderbare gemeinsame Reise", schreibt sie da und erklärt, dass sie ihre Rolle "sicherlich vermissen" werde. Doch sie freue sich auf neue Projekte und sagt: "Adieu Nora!"

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Magenta SmartHome Bonus: bis zu 4 Geräte für nur 1,- €*
zur Telekom
Anzeige
Wenn Polsterträume wahr wer- den: Sofaecke ab 399,99 €
jetzt auf otto.de
myToysbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal