Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV > DSDS >

Hannover: Ehemaliger DSDS-Kandidat soll Frau vergewaltigt haben

Gerichtsprozess in Hannover  

Ehemaliger DSDS-Kandidat soll Frau vergewaltigt haben

11.03.2019, 16:02 Uhr | sth, t-online.de

Hannover: Ehemaliger DSDS-Kandidat soll Frau vergewaltigt haben. Hobbyrapper vor Gericht: Der Prozess gegen den mutmaßlichen Vergewaltiger begann am Montag in Hannover. (Symbolfoto) (Quelle: imago images/Erwin Wodicka)

Hobbyrapper vor Gericht: Der Prozess gegen den mutmaßlichen Vergewaltiger begann am Montag in Hannover. (Symbolfoto) (Quelle: Erwin Wodicka/imago images)

Als Rapper wollte Tobias H. den Durchbruch schaffen. Doch bei mehreren Castingshows war er gescheitert. Im vergangenen Jahr soll er eine Frau brutal vergewaltigt haben. 

Ein brutaler Überfall auf eine 22 Jahre alte Frau hat am Montag das Landgericht Hannover beschäftigt. Dort begann der Prozess gegen Hobby-Rapper Tobias H. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm versuchten Mord, besonders schwere Vergewaltigung, besonders schweren Raub sowie gefährliche Körperverletzung vor.

Bekannt ist Tobias H. aus Castingshows wie "Deutschland sucht den Superstar". Er suchte in den vergangenen Jahren immer wieder das Rampenlicht, berichteten die Zeitungen "Bild" und "Neue Presse". Er sei auch in Talkshows wie "Britt", als Fußballflitzer und als Komparse in Doku-Soaps aufgetreten.

Überfall auf Radweg zwischen Harkenbleck und Arnum 

Am 19. August 2018 soll der Angeklagte ein brutales Verbrechen begangen haben, hieß es in einer Mitteilung des Landgerichts. Tobias H. soll eine ihm unbekannte Frau zwischen Harkenbleck und Arnum mit einem Stock vergewaltigt haben, nachdem er damit brutal auf ihren Kopf eingeschlagen hatte. Schließlich soll er sie noch beklaut haben – und sei geflüchtet.


Der Prozess gegen den mutmaßlichen Vergewaltiger Tobias H. aus Arnum wird noch einige Wochen andauern. Vorgesehen sind sechs Termine, der letzte im Mai. Laut Medienberichten ist Tobias H. mehrfach vorbestraft. 

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal