Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

Schluss nach über 15 Jahren: Das sagt Carmen Nebel zum Show-Aus im ZDF

Nach über 15 Jahren ist Schluss  

Das sagt Carmen Nebel zum Show-Aus

09.04.2019, 13:21 Uhr | rix, t-online.de

 (Quelle: Glomex)

"Willkommen bei Carmen Nebel": Die beliebte ZDF-Show wird eingestellt. (Quelle: Promiboom)

Carmen Nebel: Beliebte ZDF-Show wird eingestellt

Eine Ära geht zu Ende. Die erfolgreiche ZDF-Schlagershow "Willkommen bei Carmen Nebel" wird im kommenden Jahr abgesetzt. Die Samstagabendshow erfreute sich großer Beliebtheit, dort traf sich das Who ist Who der deutschen Schlagerszene. (Quelle: Promiboom)

"Willkommen bei Carmen Nebel": Die beliebte ZDF-Show wird eingestellt. (Quelle: Promiboom)


Drei Folgen von "Willkommen bei Carmen Nebel" wird es noch geben. Dann ist Schluss. Das verkündete das ZDF. Zum überraschenden Show-Aus meldet sich jetzt auch Carmen Nebel zu Wort.

Seit 15 Jahren steht sie für "Willkommen bei Carmen Nebel" vor der Kamera. 2020 soll Schluss damit sein. Das ZDF will den Stecker ziehen, die Sendung im kommenden Jahr für immer einstellen.

"Für mich ist das der perfekte Plan"

Carmen Nebel nimmt es gelassen. Die Entscheidung sei überlegt und geplant gewesen. Vor dem Ende der Show fürchte sie sich nicht. Ganz im Gegenteil. "Nach 25 Jahren Samstagabend-Live-Unterhaltung und über 40 Jahren Fernsehen freue ich mich auf ein anderes Tempo und eine andere Dosis TV in meinem Leben. Für mich ist das der perfekte Plan", erklärt die Moderatorin der "Bild"-Zeitung.

Die nächste Ausgabe von "Willkommen bei Carmen Nebel" zeigt das ZDF am 4. Mai um 20.15 Uhr live aus Berlin – zum 15. Jubiläum. Dabei seien Gäste wie die Schlagersängerinnen Andrea Berg, Maite Kelly und Beatrice Egli, hieß es. Mit Verona Pooth schaue Nebel zurück auf die Highlights aus 77 Shows. Außerdem sei die ehemalige Werbeikone als Reporterin hinter der Bühne und im Saal im Einsatz. Ihr Kollege Johannes B. Kerner bringe noch einmal eine Tanzeinlage mit dem Showballett mit und sei als Quizmaster am Start.
 

 
Für Carmen Nebel ist das Show-Aus nicht das Ende ihrer Karriere. Die 62-Jährige wird weiterhin beim ZDF unter Vertrag sein. Der Vertrag wurde bis 2021 verlängert. In Zukunft werde sie sich jedoch auf Charityshows konzentrieren. "Die großen Spendengalas der Deutschen Krebshilfe sowie 'Die schönsten Weihnachts-Hits' für Brot für die Welt und Misereor sind Carmen Nebel eine Herzensangelegenheit, und wir sind sehr froh, dass sie uns ihren weiteren Einsatz dafür zugesagt hat", sagte ZDF-Chef Oliver Heidemann.

Verwendete Quellen:

Ihre Meinung zählt!

Wir freuen uns auf angeregte und faire Diskussionen zu diesem Artikel.
Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Gefällt 0 Gefällt nicht0
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Paperbag-Hosen mit hoher Taille und gerafftem Bund
Trend-Styles bei BAUR
Gerry Weberbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe