Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

"ZDF-Fernsehgarten": So lacht das Netz über die peinliche Playback-Panne

"ZDF-Fernsehgarten"  

So lacht das Netz über die peinliche Playback-Panne

28.05.2019, 08:22 Uhr | rix, t-online.de

"ZDF-Fernsehgarten": So lacht das Netz über die peinliche Playback-Panne. Andrea Kiewel: Seit 2000 moderiert sie den "ZDF-Fernsehgarten". (Quelle: Neis / Eibner / imago images)

Andrea Kiewel: Seit 2000 moderiert sie den "ZDF-Fernsehgarten". (Quelle: Neis / Eibner / imago images)

Die "ZDF-Fernsehgarten"-Folge am Sonntagmittag hatte für Unruhe im Netz gesorgt. Eine Playback-Panne kam bei den Fans gar nicht gut an, die Erklärung von Moderatorin Andrea Kiewel noch weniger.

Am Sonntag begrüßte Andrea "Kiwi" Kiewel neben Bata Illic und Jürgen Drews auch Christian Anders. Der wollte seinen Hit "Es fährt ein Zug nach nirgendwo" zu seinem Besten geben. Doch der 74-Jährige hat seinen Einsatz verpasst. Denn der Sänger war noch damit beschäftigt, das Publikum auf dem Lerchenberg zu begrüßen. Im Hintergrund ertönte jedoch bereits seine Stimme.

"Das 'live' oben links ist nur Deko"

Die peinliche Panne blieb auch vor den Zuschauern nicht verborgen. Auf Twitter machten sich Fans lustig über den musikalischen Fauxpas. "Das 'live' oben links ist nur Deko", schrieb zum Beispiel ein User. Ein anderer meinte: "Da können andere Bauchredner einpacken."

Ein weiterer Fan erklärt, warum die Stars im "Fernsehgarten" nur Playback singen dürfen: "Weil die Mikros durch die 200 Herzschrittmacher vor der Bühne gestört werden."

"Im 'Fernsehgarten' wird nicht live gesungen"

Andrea Kiewel bemerkte den Playback-Patzer ebenfalls und erwähnte ihn noch, bevor er auf Twitter eine Welle auslöste. "Ich weiß genau, was jetzt grade los geht in den sozialen Medien. 'Ähhhh, aber im Fernsehgarten wird nicht live gesungen'", äffte Kiwi ihre Kritiker nach. 

Um den Zuschauern möglichst schnell den Wind aus den Segeln zu nehmen, bat sie ihre Gäste zu erklären, warum im "Fernsehgarten" nur Playback gesunden werden darf. Die Erklärung lieferte Katja Ebstein prompt: "Es ist teuer und es ist außen, es würde einfach nicht so gut klingen. Die Tonqualität ist nicht so gut." Mit dieser Antwort gab sich die Twitter-Gemeinde nicht zufrieden. 


 
Seit 2000 moderiert Andrea Kiewel bereits den "ZDF-Fernsehgarten". Dieses Mal lief die Sendung unter dem Motto "Kultschlager – 50 Jahre ZDF-Hitparade". In der kommenden Woche dreht sich alles um "Mann/Frau". Zu Gast werden Stars wie Maite Kelly, Alvaro Soler, und Florian Weiss sein.

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Haushaltsgeräte von Samsung kaufen & Prämie sichern
jetzt auf otto.de
Anzeige
Dein Wunschmix: Daten, MIN/SMS wie du es brauchst
Prepaid wie ich will von congstar
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal