Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

Einschaltquoten: Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen dem Zweiten und Ersten

Einschaltquoten  

Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen dem Zweiten und Ersten

13.07.2019, 10:49 Uhr | dpa

Einschaltquoten: Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen dem Zweiten und Ersten. Die Kriminalkommissare Paul Böhmer (Jürgen Tonkel, l-r), Vera Lanz (Katharina Böhm) und Maximilian Murnau (Christoph Schechinger) haben der ZDF-Krimireihe "Die Chefin" zum Quotensieg verholfen.

Die Kriminalkommissare Paul Böhmer (Jürgen Tonkel, l-r), Vera Lanz (Katharina Böhm) und Maximilian Murnau (Christoph Schechinger) haben der ZDF-Krimireihe "Die Chefin" zum Quotensieg verholfen. Foto: Michael Marhoffer/ZDF. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Das Erste und das Zweite haben sich am Freitagabend ein Kopf-an-Kopf-Rennen geliefert. Der ZDF-Krimi "Die Chefin" mit Katharina Böhm als Ermittlerin Vera Lanz kam auf 4,04 Millionen Zuschauer (15,4 Prozent) und holte damit den Quotensieg in der Primetime.

Das Erste lag haarscharf dahinter: Die ARD-Komödie "Das Kindermädchen: Mission Mauritius" erreichte 4,01 Millionen (15,3 Prozent). RTL hatte die "Die ultimative Chart Show" im Programm" - die Ausgabe "Die erfolgreichsten Songs der 90er" erreichte 1,86 Millionen (8,4 Prozent). Eine Retroshow lief auch auf Sat.1: "Was für ein Jahr!" wollten 1,31 Millionen (5,0 Prozent) sehen.

ProSieben zeigte den Science-Fiction-Film "Edge of Tomorrow" - 1,50 (5,9 Prozent) waren am Bildschirm dabei. Der RTL-II-Thriller "72 Stunden - The Next Three Days" kam auf 870 000 (3,5 Prozent). Die Vox-Krimiserie "Bones - Die Knochenjäger" erzielte 690 000 (2,7 Prozent) Zuschauer. Für die ZDFneo-Serie "Death in Paradise" entschieden sich 590 000 (2,3 Prozent).

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Highspeed mit Hightech: mit MagentaZuhause surfen!
hier MagentaZuhause M sichern
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal