Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

"Schlag den Besten": Neue ProSieben-Show fällt bei Zuschauern durch

"Stefan, bitte komm zurück!"  

Zuschauer lästern im Netz über "Schlag den Besten"

09.08.2019, 16:42 Uhr | JSp, t-online.de

 (Quelle: ProSieben)

13 Minuten Spannung: Hier versucht Kandidat Robin bei "Schlag den Besten" seinen Matchball an den Hürden zu verwandeln. (Quelle: ProSieben)

"Schlag den Besten": Dramatische Entscheidung an den Hürden

Die Entscheidung bei "Schlag den Besten" fiel an den Hürden. Kandidat Robin hatte einen Matchball. Doch um den zu verwandeln, musste er jeden Schritt vorsichtig abwägen. (Quelle: ProSieben)

13 Minuten Spannung: Hier versucht Kandidat Robin bei "Schlag den Besten" seinen Matchball an den Hürden zu verwandeln. (Quelle: ProSieben)


ProSieben zeigte am Donnerstagabend eine neuen Version der Show "Schlag den Raab". Ohne Promis, dafür aber mit "normalen" Kandidaten konnte die Unterhaltungssendung das Publikum nicht überzeugen. 

Wirtschaftsinformatiker Robin trat gegen Medizin-Student Felix an. Die beiden jungen Männer sind nicht nur clever, sondern auch sportlich. Der eine absolviert gerade noch sein Sportstudium, der andere war schon bei den deutschen Jugendmeisterschaften im Sprint dabei. Doch eines fehlte beiden dann wohl doch: Unterhaltungspotenzial. 

Bei Twitter ließen sich zahlreiche Zuschauer über das neue Format "Schlag den Besten" aus. Moderator Elton sei nicht lustig, die Kandidaten dafür zu wenig unterhaltsam. "So sehr sich ProSieben über 'The Masked Singer' gefreut hat, 'Schlag den Besten' ist eine Katastrophe dagegen. Null Unterhaltungswert und Elton ist nicht witzig", schreibt zum Beispiel jemand.

So reagiert das Netz auf die neue Show 

Die Zuschauer bemängeln auch, dass die Sendung nicht live ausgestrahlt wird und daher ein erheblicher Spannungsfaktor verloren gehe. Viele sind außerdem der Meinung, dass dem Format einfach der Schöpfer fehlen würde. "Stefan, bitte komm zurück! Wir vermissen dich!", schreibt jemand. 

Stefan Raab rief die Show ins Leben 

Stefan Raab rief einst die Show "Schlag den Raab" ins Leben. Dabei wurde ein hoch qualifizierte Kandidat vom Publikum ausgesucht, um den Entertainer in diversen Spielen zu besiegen und sich ein Preisgeld zu verdienen. Der Wettkampf wurde live übertragen, nicht selten spielten die Kontrahenten bis spät in die Nacht hinein, da sich durch jedes Match der Verlauf noch einmal ändern konnte. 


Nachdem Raab sein Ende bekanntgab, spielten in einem Ableger der Show mit dem Namen "Schlag den Star", zwei Promis gegeneinander. 

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
15,- € Gutschein für Sie - nur bis zum 22.09.2019
bei MADELEINE

shopping-portal