Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

"Alarm für Cobra 11": Nach 23 Jahren ermittelt erstmals eine Frau

Premiere nach 23 Jahren  

Bei "Alarm für Cobra 11" ermittelt erstmals eine Frau

26.09.2019, 09:39 Uhr | mbo, t-online

 "Alarm für Cobra 11": Nach 23 Jahren ermittelt erstmals eine Frau. Erdogan Atalay und Pia Stutzenstein: Die beiden ermitteln bald zusammen in "Alarm für Cobra 11". (Quelle: TVNOW / Ruprecht Stempell)

Erdogan Atalay und Pia Stutzenstein: Die beiden ermitteln bald zusammen in "Alarm für Cobra 11". (Quelle: TVNOW / Ruprecht Stempell)

Seit 23 Jahren spielt Erdogan Atalay den Kommissar Semir Gerkhan in "Alarm für Cobra 11". Bislang immer an der Seite von wechselnden männlichen Kollegen. Nun bekommt er erstmals weibliche Unterstützung.

Erdogan Atalay ist seit 23 Jahren fester Bestandteil von "Alarm für Cobra 11". Seine Partner wechselten immer wieder – acht verschiedene hatte er schon. Darunter beispielsweise Tom Beck, Mark Keller und zuletzt Daniel Roesner. Ab Staffel 36 wird der von Pia Stutzenstein abgelöst, wie der Sender RTL nun bekannt gibt.

"Frauen in Deutschland können auch Action"

"'Cobra 11' kenne ich seit meiner Kindheit, die Serie ist eine Institution bei RTL. Umso mehr freue ich mich, Teil davon zu werden – und dass ich als erste Frau an Erdogans Seite spiele, übertrifft nochmal alles. Endlich kann ich zeigen, dass auch Frauen in Deutschland Action können", erklärt die 30-Jährige stolz im Interview mit RTL. Sie finde es super, dass es bei dieser Rolle um Stunts und Co. gehe und nicht nur ihr Aussehen im Fokus stehe.


Erdogan und die gebürtige Aachenerin, die zuletzt im Kinofilm "Der Fall Collini" und in der ZDF-Serie "Das Traumschiff" zu sehen war, hätten sich direkt beim Casting bestens verstanden. "Sie hat so viel Frische und eine unglaubliche Natürlichkeit und sowas ganz tolles – davon abgesehen ist sie menschlich ein Pfund." Die Dreharbeiten haben vor Kurzem begonnen, ein genaues Startdatum der neuen Staffel im Jahr 2020 steht bislang nicht fest. Auch Pias Rollenname wurde noch nicht verraten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: