Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Dschungelcamp >

Dschungelcamp – Danni Büchners Kinder wütend auf RTL: "Schämt euch!'"

"Schämt euch!"  

Kinder von Daniela Büchner sind sauer auf RTL

16.01.2020, 07:25 Uhr | rix, t-online

Dschungelcamp – Danni Büchners Kinder wütend auf RTL: "Schämt euch!'". Daniela Büchner: Sie wird von den Zuschauern immer wieder in die Prüfung gewählt. (Quelle: TVNOW)

Daniela Büchner: Sie wird von den Zuschauern immer wieder in die Prüfung gewählt. (Quelle: TVNOW)

Fünf Tage lang hatten sie sich zurückgehalten. Jetzt platzt den Kindern von Daniela Büchner der Kragen. Joelina, Jada und Volkan rechnen mit dem Sender ab. 

Elf Kandidaten sitzen aktuell im Dschungel, doch nur ein Promi bekommt derzeit die komplette Aufmerksamkeit: Danni Büchner. Seit Beginn der Show steht die Auswanderin im Mittelpunkt – aber nicht weil sie glänzt, sondern weil sie meckert.

Ihre Mitbewohner haben sich inzwischen von ihr abgewandt. Auch das Publikum ist von Daniela so sehr genervt, dass sie seit Tag eins in jede einzelne Dschungelprüfung gewählt wird. Die Zuschauer wollen die 41-Jährige leiden sehen. Leiden tun aber auch ihre Kinder, denn die erkennen ihre Mama kaum wieder. Die brach bei der Prüfung zuletzt in Tränen aus, wie Sie im Video oben sehen.

"Wir lassen uns unsere Mama nicht kaputt machen"

Jeden Abend sitzen Jada, Joelina und Volkan vor dem Fernseher, verfolgen, wie sich Danni im Camp so schlägt. Doch das, was sie sehen, scheint ihnen nicht zu gefallen. "Mama kommt komplett falsch rüber", sagt Danielas älteste Tochter Joelina im Gespräch mit der "Bild"-Zeitung. RTL würde die Auswanderin mit Absicht schlecht dastehen lassen wollen. "Es reicht jetzt, wir lassen uns unsere Mama nicht kaputt machen. Wir kennen so manchen Trick der TV-Macher." Seit Jahren steht die Familie für die Vox-Show "Goodbye Deutschland" vor der Kamera.

Auch ihre fünf Jahre jüngere Schwester Jada ist von RTL enttäuscht. "Es kann nicht sein, dass eine Sendergruppe, für die wir seit Jahren drehen, meine Mama in der Sendung 'Die Stunde danach' so runtermacht." Die Rede ist von einem Lästerlied, das die Moderatorin Angela Finger-Erben in der Folge vom Montagabend gemeinsam mit ihren Gästen Ross Antony, Gisele Oppermann und David Friedrich gesungen hatte.

"Schämt euch!"

"Die haben eine Linie überschritten", so die 15-Jährige. "Da können sie sich dreimal hinstellen und sagen sie hätten nur Szenen gezeigt, die Mama gesagt hat. Aber spätestens mit dem Lied haben sie gezeigt, wie sie selbst Mama durch den Kakao ziehen. Hier sage ich mit 15: 'Schämt euch!'"

Doch auch die Bewohner im Camp haben Daniela den Rücken gekehrt und das, obwohl sie die Szenen, die RTL ausgestrahlt hat, gar nicht gesehen haben. 

Ob sich Daniela Büchner trotzdem die Dschungelkrone schnappt? Darauf gibt es spätestens am 25. Januar 2020 eine Antwort. Moderiert wird das Dschungelcamp wieder von Sonja Zietlow und Daniel HartwichHier finden Sie alle Informationen, Hintergründe und News rund um die Sendung.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal