Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

Frank Rosins "Fettkampf": Der Gewinner ist jetzt über 45 Kilogramm leichter

"Rosins Fettkampf"  

Der Gewinner ist jetzt über 45 Kilogramm leichter

07.02.2020, 12:07 Uhr | mbo, t-online

 (Quelle: spot on news)
"Rosins Fettkampf": 45 Kilo weg! Das ist die entscheidende Szene im Finale

Beim finalen Ranking geht es jetzt um alles. Mark, Steffi und André sind gespannt, wer prozentual zum Startgewicht am meisten abgenommen hat und wer die 11.500 Euro mit nach Hause nehmen darf. Frank Rosin verkündet den Gewinner von Rosins Fettkampf 2020. (Quelle: kabel eins)

"Rosins Fettkampf": Das ist die entscheidende Szene aus dem Finale der Show. (Quelle: kabel eins)


Finale bei "Rosins Fettkampf": Nach vier Monaten stellen sich die Kandidaten zum letzten Mal auf die Waage. Tränen fließen und ein Koffer voll Geld wird verliehen.

In der zweiten Staffel von "Rosins Fettkampf" traten die beiden "Lindenstraße"-Stars Rebecca Siemoneit-Barum und Willi Herren gegeneinander an. Beiden wurden jeweils vier abnehmwütige Kandidaten zugeteilt. Jede Woche musste einer die Show verlassen – abhängig davon, welcher der beiden Schauspieler prozentual gesehen weniger Gewicht verloren hatte. Am Ende waren somit ein Kandidat aus dem Team von Rebecca im Finale und zwei aus Willis Mannschaft. Nachdem auch alle Ausgeschiedenen noch einmal den Gang auf die Waage gewagt hatten, kam es zur Entscheidung.

Der 25-jährige Mark aus dem Team von Rebecca hat sein Gewicht von 129 Kilo um sage und schreibe 37,3 Kilogramm reduziert und brachte im Finale 91,7 Kilogramm auf die Waage. Vor dem Wiegen flossen bei dem Dortmunder die Tränen. Er bedankte sich im Namen aller bei den Familien, die während der anstrengenden Diätphase für die nötige Unterstützung gesorgt haben.

34,6 Prozent des Körpergewichts verloren

Steffi aus Team Willi konnte während der vergangenen Monate aufgrund einer Fußverletzung kaum Sport machen, ihr Gewicht aber dennoch von 111,8 Kilo um 26,9 Kilogramm auf 84,9 Kilo verringern. Ganze 45,4 Kilo hat André Heller verloren, der ebenfalls zum Team des Ballermannstars gehört. Statt vorher 128,1 Kilo wiegt er jetzt nur noch 82,7 Kilogramm – entscheidend waren aber am Ende die Prozente. Und auch da lag André ganz klar vorne. Er hat 34,6 Prozent seines anfänglichen Körpergewichts verloren und ist damit der diesjährige Sieger von "Rosins Fettkampf". Den Moment der Entscheidung sehen Sie noch einmal oben in unserem Video.

Dieses Foto wurde am Finaltag von "Rosins Fettkampf" aufgenommen.Dieses Foto wurde am Finaltag von "Rosins Fettkampf" aufgenommen. (Quelle: Kabel Eins/Willi Weber)

Von den beiden Teamleadern hat im Übrigen Willi Herren gewonnen. Er hat 15,72 Prozent seines Körpergewichts verloren, Rebecca "nur" 9,94 Prozent.

Überreicht bekam er einen Koffer mit 11.500 Euro. Diese Summe kam durch die Abnahme von Sternekoch Frank Rosin höchstpersönlich zustande. Durch Intervallfasten hat er 11,5 Kilogramm verloren. Pro Gramm gab es für den Gewinner einen Euro Preisgeld. Geplant waren zwar 17,6 Kilogramm. Genauso wie alle anderen Abnehmer scheint aber auch der Motivator der Show zufrieden mit dem Ergebnis.

Verwendete Quellen:
  • "Rosins Fettkampf – Lecker schlank mit Frank" vom 6. Februar 2020

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal