Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

Michael Wendler hat genug von Oliver Pochers Seitenhieben

"Es reicht jetzt!"  

Michael Wendler hat genug von Oliver Pochers Seitenhieben

22.02.2020, 19:08 Uhr | rix, t-online.de

Michael Wendler hat genug von Oliver Pochers Seitenhieben. Michael Wendler im Studio der RTL-Tanzshow "Let's Dance" (Quelle: imago images/Future Image)

Michael Wendler im Studio der RTL-Tanzshow "Let's Dance" (Quelle: Future Image/imago images)

Seit Wochen wird Michael Wendler von Oliver Pocher auf die Schippe genommen. Ein Spruch am Freitagabend ging dem Schlagerbarden jetzt jedoch zu weit. Der Wendler ist wütend.

Oliver Pocher stichelt seit Wochen gegen Michael Wendler. Den Höhepunkt fand seine Stichelei als der Comedian gemeinsam mit seiner Frau Amira ein Video parodierte. Seitdem ist der 42-Jährige voll in Fahrt, lässt keine Situation aus, dem Schlagerbarden einen Stich zu versetzen – wie auch in einer Liveschalte bei "Let's Dance".

Michael Wendler und Oliver Pocher: Einer von beiden hat die Schnauze voll. (Quelle: imago images)Michael Wendler und Oliver Pocher: Einer von beiden hat die Schnauze voll. (Quelle: imago images)

"Es reicht jetzt!"

Am Freitagabend startete die 13. Staffel der Tanzshow. Kurz vor dem Ende der Show schalteten Daniel Hartwich und Victoria Swarovski rüber zu Chris Tall. Der hatte an dem Abend Mario Barth und Oliver Pocher zu Gast. Der 42-Jährige, der ein selbst designtes Shirt trug, fragte, ob der Wendler denn auch im Publikum sitze. Laura zählt schließlich zu den diesjährigen "Let's Dance"-Kandidaten. Die Zuschauer grölten, nur der Micha, der saß da wie versteinert.

Nach der Sendung platzt ihm der Kragen, teilt auf Instagram ein Video mit dem Titel "Es reicht jetzt". "Ihr wisst ja, dass ich ein ziemlich starkes Nervenkostüm habe und, dass es so ziemlich keine Beleidigung gibt, die ich nicht schon mal gehört habe", sagt der Schlagerbarde seinen Fans auf Instagram. "Ich finde das, was sich der Herr Pocher da gestern in der Live-Sendung zu 'Let's Dance' erlaubt hat, geht meiner Meinung nach überhaupt nicht.

View this post on Instagram

ES REICHT JETZT!

A post shared by MICHAEL WENDLER (@wendler.michael) on

Dann wendet sich der 47-Jährige direkt an seinen Rivalen: "Wir können das gern unter Männern austragen, wobei ich nicht weiß, ob du einer bist." Und weiter: "Ich weiß, dass du so sein willst, wie der Wendler. Aber so wirst du nie sein. Davon bist du so weit entfernt, wie der Mond von der Erde."

Oliver Pocher hat sich zur Ansage von Michael Wendler noch nicht geäußert. Stattdessen dreht der Comedian munter weiter Parodien.

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal