Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeUnterhaltungTVGermany’s Next Topmodel

GNTM 2020 – Johanna über Castings: "Habe Fehler bei mir gesucht"


Johanna: "Ich hatte erwartet, dass jedes Mädchen die gleichen Chancen hat"

Von Sebastian Berning

Aktualisiert am 24.03.2020Lesedauer: 2 Min.
Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Kandidatin Johanna: Sie ist das einzige Curvy Model in der 15. Staffel von GNTM.
Kandidatin Johanna: Sie ist das einzige Curvy Model in der 15. Staffel von GNTM. (Quelle: ProSieben/Sven Doornkaat)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextPanne bei der "Tagesschau"Symbolbild für einen TextKonsulat schließt wegen TerrorwarnungSymbolbild für einen TextIran baut Atomanlage heimlich umSymbolbild für einen TextBoeing 747: Besondere Geste von PilotenSymbolbild für einen TextKopftuchstreit: Schlappe für BerlinSymbolbild für einen TextEltern attackieren Markus SöderSymbolbild für einen TextBeliebte Serie wird neu aufgelegtSymbolbild für einen TextWird ein Flüchtlingskind Frankfurts OB?Symbolbild für einen TextTatort-Fotos: Nachwuchs-Richter kippt umSymbolbild für einen TextRTL-Moderatorin posiert oben ohneSymbolbild für einen TextSo verhindern Sie teure In-App-KäufeSymbolbild für einen Watson TeaserBayern-Transfer sorgt für SpottSymbolbild für einen TextSo zeigt sich ein Mini-Schlaganfall
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Die Nachwuchsmodels werden flügge: Bei GNTM traten Hedis Mädchen zum ersten Mal vor Kunden auf. Curvy Model Johanna wurde durch die Castings sehr verunsichert, wie sie t-online.de verrät.

Sie ist das einzige "Plus Size Model" der 15. Staffel GNTM. Doch dadruch hat Johanna keinen Vorteil: Zum ersten Mal kam der Model-Nachwuchs von Heidi Klum in Kontakt mit echten Kunden bei der Berliner Fashion Week. Johanna konnte einen von vier Jobs ergattern, doch es war eine nervenaufreibende Erfahrung für sie. Im Gespräch mit t-online.de erinnert sie sich nun an die Castings und findet daran auch Kritikpunkte.


So sehen die Models nach dem Umstyling aus

Anastasia, 20 Jahre, aus Berlin
Anastasia
+36

"Ich habe den Fehler bei mir gesucht"

Schon das vorbereitende Training mit Laufsteg-Coach Nikeata Thompson wurde damals zur Zerreißprobe. "Das Teaching mit Nikeata hat mich schon ziemlich verunsichert. Es war die letzte Hilfe vor den Castings, da möchte man natürlich gutes Feedback bekommen", sagt Johanna. Und genau dieses gute Feedback zu ihrem Walk bekam sie nicht.

Die ersten Castings auf der Berliner Fashion Week, wo Heidis "Meeeedchen" auch mit anderen Models in Konkurrenz traten, liefen für Johanna nicht gut. Mal entsprach sie nicht dem Typ der Marke, mal wurde sie nicht wirklich beachtet. Das machte ihr zu schaffen. "Ich war mit der Situation beim ersten Casting etwas überfordert. Ich hatte eigentlich erwartet, dass es sich um ein Casting handelt, bei dem jedes Mädchen die gleichen Chancen hat. Beim zweiten Casting war es fast dasselbe. Am Anfang habe ich mir große Gedanken deswegen gemacht und den Fehler bei mir gesucht, was aber nicht der Fall war."

"Wäre ein krasses Statement in der Modewelt"

Bei Levi's klappte es dann endlich für sie. Eigentlich suchte die Jeans-Marke nur ein Model und entschied sich für Kandidatin Maureen. Doch Johanna überzeugte beim Casting so, dass man ihr auch einen Job gab.

Empfohlener externer Inhalt
Instagram
Instagram

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

"Im Vergleich zu den anderen Castings davor, war es das Erste, bei dem es nicht auf die Körperform ankam, sondern einfach auf die Persönlichkeit und Ausstrahlung", erinnert sie sich. "Das hat mich sehr motiviert und letztendlich konnte ich dann damit überzeugen."

Heidi Klum betonte in den vergangenen Folgen mehrfach, dass sie sich ein kurviges Talent als "Germany's next Topmodel" wünschen würde. Ob das Druck auf Johanna ausübt? "Wenn ein Curvy Model gewinnen würde, wäre es natürlich ein krasses Statement in der Modewelt. Das würde mich freuen." In dieser Staffel hat sie das selbst in der Hand...

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Interview mit Johanna
  • Instagram-Profil von Johanna
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Germany's Next TopmodelHeidi Klum
TV-Serien und Filme


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website