Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

"Match!": Neue Promi-Datingshow mit Claudia Norberg wird zur Lachnummer

"Frauentausch mit Laura Wendler"  

Neue Promi-Datingshow wird auf Twitter zur Lachnummer

05.05.2020, 11:53 Uhr | JaH, t-online

"Match!": Neue Promi-Datingshow mit Claudia Norberg wird zur Lachnummer. Claudia Norberg: Bei "Match!" suchte sie einen neuen Partner.  (Quelle: RTL II )

Claudia Norberg: Bei "Match!" suchte sie einen neuen Partner. (Quelle: RTL II )

Für Promis ist es nicht leicht, den richtigen Partner zu finden. So lautet die These der neuen Datingshow "Match!". Auf Twitter zweifeln viele Zuschauer allerdings an den Motiven der Promis und auch der Kandidaten. 

Eine exklusive Partnervermittlung will Promis an den Mann und an die Frau bringen. Mithilfe eines Agentur-Teams, eines extrovertierten Rezeptionisten und zwei emotional einfühlsamen Datingexperten sollen "liebeshungrige Promi-Teilnehmer" das Glück finden, erklärt RTLzwei die Sendung selbst. 

Beim neuen Datingformat suchen Promis nach der großen Liebe. (Quelle: RTLzwei)Beim neuen Datingformat suchen Promis nach der großen Liebe. (Quelle: RTLzwei)

Am Montag ging es dann los. Claudia Norberg, Sarah Knappik, Sebastian Fobe und Marcellino Kremers erzählten den Liebestherapeuten ihre Wünsche und Sorgen. Daraufhin wurden die Stars dann an Singles ohne Promistatus vermittelt. Was dabei herauskam, sorgte auf Twitter für viel Häme.

Dieser Kandidat war schon bei zahlreichen anderen Formaten 

Denn weder den prominenten Teilnehmern noch den "Normalos" nahmen viele ab, dass sie wirklich auf der Suche nach der Liebe waren. Ein Kandidat war bereits Teil mehrerer anderer Showformate. So soll er zum Beispiel bei "Take Me Out" oder bei "Dinner Date" nach dem Liebesglück gesucht haben. Der Vorwurf, nur ins Fernsehen zu wollen, stand im Raum. 

Vor allem auch über den ehemaligen "Bachelorette"- und "Bachelor in Paradise"-Kandidaten Sebastian wurde gewitzelt. Für ihn interessierte sich keine Frau so richtig. 

"Ultimative Mehrfachverwurstung" 

Andere Nutzer auf Twitter sahen in "Match!" eine "ultimative Mehrfachverwurstung" von Trash-Promis. So orakelte ein Zuschauer zum Beispiel über die Zukunft von Claudia Norberg. Wenn die nämlich in der Sendung tatsächlich das Liebesglück finden würde, dann könnte sie im Anschluss bei "Frauentausch" mitmachen und mit Laura Müller tauschen, der Freundin von Michael Wendler, Claudias Ex. So wäre dann alles wieder beim Alten. Weitere Twitter-Reaktionen lesen Sie im Folgenden: 

Claudia Norberg hat das große Liebesglück tatsächlich gefunden. Allerdings nicht in dem Datingformat. Sie ist mittlerweile mit einem Piloten zusammen. Wegen der Corona-Krise können sich die beiden derzeit allerdings nicht sehen.

Insgesamt vier Folgen der Datingshow sind im Vorfeld aufgezeichnet worden und werden dann planmäßig in den nächsten drei Wochen in jeweils 90 Minuten gezeigt. 

Verwendete Quellen:
  • "Match!"-Folge vom 4. Mai
  • Twitter

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal