t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
HomeUnterhaltungTV

Massimo Sinató: Trainings-Unfall bei "Let's Dance"


Sorge um Profitänzer
Massimo Sinató hatte Unfall bei "Let's Dance"-Training

Von t-online, Seb

08.05.2020Lesedauer: 2 Min.
Massimo Sinató und Lili Paul-Roncalli: Sie zählen zu den "Let's Dance"-Favoriten.Vergrößern des BildesMassimo Sinató und Lili Paul-Roncalli: Sie zählen zu den "Let's Dance"-Favoriten. (Quelle: TVNOW / Stefan Gregorowius)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Er zählt zu den bekanntesten Profitänzern von "Let's Dance". Daher war die Aufregung um Massimo Sinató groß, als er sich beim Training für die heutige Sendung verletzte.

Zusammen mit seiner Promi-Tanzpartnerin, der Zirkusartistin Lili Paul-Roncalli, gehört er zu den absoluten Favoriten der diesjährigen Staffel von "Let's Dance". Doch für einen kurzen Moment sah es so aus, als könnte der Traum vom Sieg viel zu früh platzen: Beim Training hatten Massimo und Lili einen Zusammenstoß.

Am Donnerstag seien Massimo und Lili bei einer Figur gegeneinandergestoßen, dabei sei Massimo mit dem Kopf voran gegen Lili geprallt, berichtet die "Bild"-Zeitung. Kurzzeitig sei man sogar von einer Gehirnerschütterung ausgegangen. Der "Let's Dance"-Arzt untersuchte Massimo daraufhin.

RTL bestätigt den Vorfall, relativiert jedoch: "Wie Dr. Volker Gilbert untersuchte, handle es sich nur um eine Prellung, nicht um eine Gehirnerschütterung." Sein Auftritt in der Freitagabendshow sei davon nicht betroffen, jedoch habe man den Ehemann von GNTM-Laufstegschönheit und Moderatorin Rebecca Mir am Donnerstag als Vorsichtsmaßnahme nach Hause geschickt, um sich auszuruhen.

Das sind die Tänze am Freitagabend

  • Artistin Lili Paul-Roncalli und Massimo Sinató

Einzeltanz: Charleston zu "Sing Sing Sing" von Benny Goodman.
Challenge Dance: Rumba zu "Besame Mucho" von Cesaria Evora.

  • Sänger Luca Hänni und Christina Luft

Einzeltanz: Cha Cha Cha zu "Ay Mujer" von Rey Ruiz
Challenge Dance: Charleston zum Klassiker "Mambo No. 5" von Lou Bega

  • "Last Man Standing" Moritz Hans und Renata Lusin

Einzeltanz: Salsa zu "Conga" von Disco-Queen Gloria Estefan
Challenge Dance: Wiener Walzer zu "I'd Rather Go Blind" von Etta James

  • Komikerin Ilka Bessin und Erich Klann

Einzeltanz: Slowfox zu "Dream A Little Dream" von Doris Day
Challenge Dance: Samba zu "I Love To Love" von Tina Charles

  • Schauspieler Tijan Njie und Kathrin Menzinger

Einzeltanz: Charleston zu "Hit The Road Jack" von Ray Charles (als Wolfgang Lohr & Maskarade Remix)
Challenge Dance: Contemporary zu "Let It Go" von Schmuserocker James Bay

Erstmals wird es auch einen "Challenge Dance" geben. Dabei erhält jedes Tanzpaar eine Requisite, die in die Tanzchoreografie miteingebunden werden muss, teilt RTL mit. Die Requisite jedes Duos wird eine andere sein.

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website