Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeUnterhaltungTVKolumne - Janna Halbroth

Michael Wendler lästert über Heimatstadt Dinslaken: "Nicht vorhandene Ehre"


Michael Wendler und die Schmach aus Dinslaken

Von Janna Halbroth

Aktualisiert am 02.07.2020Lesedauer: 2 Min.
Meinung
Was ist eine Meinung?

Die subjektive Sicht des Autors auf das Thema. Niemand muss diese Meinung übernehmen, aber sie kann zum Nachdenken anregen.

Michael Wendler: Der Schlagerbarde erlebte in seiner Heimat eine für ihn herbe Demütigung.
Michael Wendler: Der Schlagerbarde erlebte in seiner Heimat eine für ihn herbe Demütigung. (Quelle: imago images / Eibner)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextNeue Ölsanktionen gelten – Moskau drohtSymbolbild für einen TextLufthansa: Chaos nach NotlandungSymbolbild für einen TextSesamstraße-Star Bob McGrath ist totSymbolbild für einen TextBundesliga-Chefin wohl vor dem AusSymbolbild für einen TextDie weltweit größten Waffen-ExporteureSymbolbild für einen TextIm Schnee steckengeblieben – Mann stirbtSymbolbild für einen TextEx-Formel-1-Fahrer ist totSymbolbild für einen Text"Promi Big Brother": Dieser Star ist rausSymbolbild für einen TextKates engste Mitarbeiterin hat gekündigtSymbolbild für einen TextNenas Tochter zeigt sich freizügigSymbolbild für einen TextProrussische Demo in KölnSymbolbild für einen Watson TeaserFrankreich-Star bricht ungewöhnliche RegelSymbolbild für einen TextPer Zug durch Deutschland – jetzt spielen
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Hier bin ich Promi, hier darf ich's sein! Michael Wendler genießt in Tangermünde sein Highlife. In dem östlichen Örtchen erlebt der Sänger seinen persönlichen Osterspaziergang und wird endlich so behandelt, wie es sich gebührt.

Nicht ohne Grund nennt sich Michael Wendler den "German King of Pop". Tatsächlich mutet dem 1,84 Meter großen Schlagerbarden etwas Royales an, wie er so mit seiner Laura durch die Gassen von Tangermünde schreitet.


Das ist ihre Liebesgeschichte

Michael Wendler und Laura Müller sind seit Oktober 2018 liiert.
Drei Monate später machten die beide ihre Beziehung offiziell.
+7

König seiner eigenen Welt

Mit seinem gerichteten Näschen, seinen dramatisch umhauchten Eyeliner-Augen, seinem perfekt getrimmten Glööckler-Gedächtnis-Bart und dem schelmischen Grinsen im Anschlag, bereit es herauszufeuern, wenn ihm nunmal danach ist, wirkt der Wendler wie ein König. Ein König seiner eigenen Welt.

In dieser Welt will King Michael natürlich auch so behandelt werden wie ein Oberhaupt mit blauem Blut. Deswegen sitzt der Schmerz über seine Heimat Dinslaken auch heute noch, obwohl er Kosmopolit und Wahl-Floridaner ist, extrem tief. "Ich hatte ja meine Probleme mit dem Bürgermeister von Dinslaken...", deutet der Wendler an.

Bürgermeister von Tangermünde kümmert sich ehrenhaft

Ehrvolle Stadtführung durch das Regierungsoberhaupt von Tangermünde: Nimm das, Bürgermeister von Dinslaken!
Ehrvolle Stadtführung durch das Regierungsoberhaupt von Tangermünde: Nimm das, Bürgermeister von Dinslaken! (Quelle: TVNOW)

Jetzt ist der 48-Jährige allerdings mit seiner Liebsten Laura in deren Heimatstadt Tangermünde zugegen, wie wir in der royalen Hochzeitsdoku auf TVNow erfahren. Und in Tangermünde weiß man einen König eben zu nehmen, wenn er sich einem in den Weg stellt. Deswegen lässt sich der Bürgermeister nicht lumpen und gibt dem Wendler eine Stadtführung. Fast zuviel der Ehre für des Wendlers zartes Gemüt.

"Der berühmteste Bürger Dinslakens" im Glück

König Wendler und Lady Laura: Beim royalen Eisschlecken gesichtet.
König Wendler und Lady Laura: Beim royalen Eisschlecken gesichtet. (Quelle: TVNow)

Es erinnert ihn nämlich auch an das, was ihm, "dem berühmtesten Bürger Dinslakens" für immer verwehrt blieb. Was war nun in Dinslaken? Was hat man dem Wendler in seiner eigenen Heimat angetan, dass er Haus und Hof verkaufte, über den großen Ozean schipperte, auswanderte und Deutschland nur noch als Ausflugsziel für Stadttouren unter Bürgermeisterführung erträgt? "Die nicht vorhandene Ehre, die einem da entgegengebracht wurde, finde ich beschämend", löst der Wendler auf.

Und während er so mit angemessener Entourage durch die Tangermündener Straßen zieht, denkt er sich goethemäßig: "Ich höre schon des Dorfs Getümmel, hier ist des Volkes wahrer Himmel. Zufrieden jauchzet groß und klein; Hier bin ich Promi, hier darf ich's sein!"

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • TVNow: "Der Wendler & Laura – Jetzt wird geheiratet" Folge 7
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Michael WendlerTangermünde
TV-Serien und Filme


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website