• Home
  • Unterhaltung
  • TV
  • "Schlag den Star": Janine Kunze und Verona Pooth treten gegeneinander an


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für ein VideoEs wird richtig heiß – dann nahen GewitterSymbolbild für einen TextVier DFB-Stars für Ballon d'Or nominiertSymbolbild für ein VideoSturm lässt Bühne einstürzen – ein ToterSymbolbild für einen TextModeratorin liebt "Bachelorette"-SiegerSymbolbild für einen TextOlympiasieger kündigt Karriereende anSymbolbild für einen TextHarald Schmidt witzelt über GasknappheitSymbolbild für einen TextBrauereien warnen vor "Kosten-Tsunami"Symbolbild für einen TextFußballstar verlässt Klub nach DrohungenSymbolbild für einen TextObert zeigt Knutschfoto mit FreundSymbolbild für einen TextGamescom 2022: Alle Infos im Überlick Symbolbild für einen TextKlima-Aktivisten besetzen BrückeSymbolbild für einen Watson TeaserGriechenland: Einschränkung für ReisendeSymbolbild für einen TextÜberbein behandeln

Janine Kunze und Verona Pooth treten gegeneinander an

Von t-online, spot on news, rix

Aktualisiert am 10.08.2020Lesedauer: 2 Min.
Janine Kunze und Verona Pooth: Die zwei Promidamen trefen gegeneinander bei "Schlag den Star" an.
Janine Kunze und Verona Pooth: Die zwei Promidamen trefen gegeneinander bei "Schlag den Star" an. (Quelle: imago images / Horst Galuschka)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Werbeikone gegen Schauspielerin: Drei Monate nach dem letzten Duell werden wieder zwei Promis bei "Schlag den Star" gegeneinander antreten. Dieses Mal dürfen sich die Zuschauer auf Janine Kunze und Verona Pooth freuen.

In dreieinhalb Wochen betreten wieder zwei Damen den Ring von ProSieben: Verona Pooth und Janine Kunze werden sich am 5. September 2020 live zur Primetime bei "Schlag den Star" aneinander messen, wie es in einer Pressemitteilung des Senders heißt. Demnach wollen die Werbeikone und die Schauspielerin beweisen, dass sie zurecht als Vorbilder gelten.


Verona Pooth im Wandel der Zeit

Als Verona Feldbusch startete sie in den 80er Jahren ihre Karriere.
Schnell gründete sie aber auch ein eigenes Modeatelier.
+9

Ihre Vorbildfunktion können sie in der Show mit verschiedenen Sport- und Geschicklichkeitsspielen unter Beweis stellen. In bis zu 15 Runden treten die Frauen bei "Schlag den Star" gegeneinander an. Die Gewinnerin erhält 100.000 Euro. Als Moderator fungiert Elton, kommentiert wird die Sendung wieder von Ron Ringguth.

Eklat beim letzten Promi-Duell

Der 54-Jährige hatte in der letzten Ausgabe der ProSieben-Show für mächtig Furore gesorgt. Denn das Duell zwischen Sylvie Meis und Lilly Becker im Juni wurde von einem Eklat überschattet. Ein Satz des Kommentators war der Auslöser für die Empörung im Netz.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Hollywoodstar Anne Heche stirbt nach Unfall
Anne Heche: Die Schauspielerin hatte einen schweren Autounfall.


Als Lilly Becker in einem Spiel sagte: "I can't see!", kommentierte das Ron Ringguth mit: "Nicht I can't breathe, sondern I can't see ..." Eine Anspielung auf die "Black Lives Matter"-Bewegung, die nach dem gewaltsamen Tod von George Floyd vor wenigen Wochen die ganze Welt beschäftigte.

Ron Ringguth hatte sich noch während der Show bei den Zuschauern für seinen Satz entschuldigt. Auch auf Instagram schrieb der Kommentator später noch einmal: "Ich kann nur noch einmal wiederholen, was ich in der Livesendung gesagt habe: Die Bemerkung spiegelt in keinster Weise meine Haltung wieder."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Ein Gastbeitrag von Tom Bohn
Lilly BeckerSchlag den StarVerona Pooth
TV-Serien und Filme


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website