Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV > Promi Big Brother 2019 >

Senay Gueler verlässt das "Promi Big Brother"-Haus

Überraschender Auszug  

Senay Gueler verlässt das "Promi Big Brother"-Haus

12.08.2020, 23:54 Uhr | JaH, t-online

 (Quelle: Sat.1)
"Keiner soll Angst vor mir haben": Senay Gueler verlässt Haus freiwillig

Senays aufbrausende Art hat schon öfters für Beunruhigung bei den anderen Bewohnern gesorgt, allerdings will er die Rolle als Troublemaker nicht weiter vertreten und entscheidet sich deshalb dafür, das Märchenland zu verlassen. (Quelle: Sat.1)

"Keiner soll Angst vor mir haben": Hier erklärt Senay seine Entscheidung, die Show zu verlassen. (Quelle: Sat.1)


Gerade erst erfuhren die Zuschauer von "Promi Big Brother", dass Jenny Frankhauser das Haus freiwillig verlassen hat. Kurz darauf entschied sich auch Szene-DJ Senay Gueler seine Teilnahme zu beenden. 

In der Live-Sendung am Mittwoch gab es bei "Promi Big Brother" eine Überraschung. Der DJ Senay Gueler hat sich freiwillig dazu entschlossen, aus dem Haus auszuziehen und die Show zu verlassen. Nach dem ebenfalls freiwilligem Ausstieg von Jenny Frankhauser war das nun schon der zweite Exit innerhalb kürzester Zeit. 

"Es gibt hier einige, die über Leichen gehen würden"

Im Sprechzimmer erklärte Senay dem großen Bruder, dass er das Haus verlassen wolle. "Es gibt hier einige, die über Leichen gehen würde, nur um zu gewinnen", erklärte er seine Entscheidung und begann in einer längeren Rede die genaueren Umstände zusammenzufassen. "Ich habe gestern Abend ein bisschen was getrunken. Wir hatten sehr viel Spaß, wir haben gelacht und geweint", so der Szene-DJ. "Ich hab dann gesagt: 'Ist schon mal jemand im Fernsehen live Amok gelaufen? Stellt euch mal vor, jemand steht nachts auf und sticht alle ab.'"  

Er habe das alles nur als Scherz gemeint. Dennoch wurden seine Worte wohl weitergetragen. Laut Senay hätten Katy Bähm und Emmy Russ die Geschichte Simone Mecky-Ballack erzählt. "Das war der dritte oder vierte Tiefschlag, den ich hier bekommen habe", sagte der 44-Jährige. 

"Möchte nicht, dass meine Kinder so etwas sehen" 

"Es kann nicht sein, dass jemand Angst vor mir hat. Ich möchte nicht, das sowas über mich erzählt wird. Ich möchte nicht, dass meine Kinder so etwas von mir sehen", so Senay weiter. Deswegen habe er sich entschlossen, die Show zu verlassen.  

Er nehme aber auch positive Erfahrungen mit. Adela und Mischa als Pärchen hätten ihn zum Beispiel positiv beeindruckt, auch Ikke sei für ihn ein "wundervoller Mensch", genauso wie Kathy Kelly. "Die Erfahrung, die ich hier gemacht habe, ist Gold wert." Er habe gedacht, er könne die Zeit im "Promi Big Brother"-Haus einfach absitzen. "Aber ich merke, dass in mir etwas zerstört wird und das einige Leute das Schlechte in mir zum Vorschein bringen." 



"Bevor ich mich hier auf Revierkämpfe einlasse, habe ich beschlossen zu gehen und meinen Stolz mitzunehmen", so die abschließende Erklärung von Senay. Von den Bewohnern durfte er sich nicht mehr verabschieden. "Es ist tatsächlich ein Verlust für unsere Show, er war ein starker Charakter", resümierte Moderator Jochen Schropp und erklärte auch, dass Senay viel Unruhe in die Sendung gebracht habe. 

Die aktuelle Wohnsituation
Schloss: Ikke, Kathy, Katy und Werner
Wald: Jasmin, Ramin, Mischa, Adela, Elene, Jenny, Udo, Simone, Sascha und Emmy
Exit: Claudia, Jenny und Senay

Verwendete Quellen:
  • "Promi Big Brother"-Folge vom 12. August

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team von t-online

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal