Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV > GZSZ >

Ex-GZSZ-Star Valentina Pahde über Dreharbeiten: "Hatten viel Körperkontakt"

Valentina Pahde  

Über eigene Serie "Sunny": "Wir hatten viel Körperkontakt"

Von Sebastian Berning

29.09.2020, 16:35 Uhr
Ex-GZSZ-Star Valentina Pahde über Dreharbeiten: "Hatten viel Körperkontakt". Valentina Pahde: Der GZSZ-Liebling bekommt nun seine eigene Serie "Sunny". (Quelle: TVNOW/Sebastian Geyer)

Valentina Pahde: Der GZSZ-Liebling bekommt nun seine eigene Serie "Sunny". (Quelle: TVNOW/Sebastian Geyer)

Valentina Pahde zählt zu den Lieblingen von GZSZ, nun bekommt sie mit "Sunny" ihren eigenen Serien-Ableger. Mit t-online spricht sie über ihre Corona-Quarantäne, heiße Szenen und Filmrisse.

Für den Dreh des "Gute Zeiten schlechte Zeiten"-Spin-Offs "Sunny" wurde der Cast um Sunny-Darstellerin Valentina Pahde, Gerrit Kling, Wilson Gonzalez-Ochsenknecht und anderen in eine Art Quarantäne-WG gesteckt. Die Crew lebte zusammen und entfernte sich nicht vom Drehort. Das hatte Vor- wie Nachteile, wie die Protagonistin verrät.

So lief der Dreh in der Quarantäne-Villa

"Es war natürlich eine ungewohnte und neue Situation für mich", sagt sie im Interview mit t-online. "Dennoch haben wir alle das Beste daraus gemacht. Wir haben die Zeit zusammen in der Villa für eine sehr intensive Vorbereitung genutzt und Szenen gemeinsam als Team besprochen."

Trotzdem wurde nicht nur gearbeitet, auch Freizeitaktivitäten kamen nicht zu kurz: "Wenn wir am Wochenende mal Zeit hatten, haben wir zusammen gegrillt oder in unserem aufblasbaren Mini-Pool geplantscht. Jeder von uns hatte sein eigenes Apartment und hatte so die Möglichkeit, sich auch mal zurückzuziehen", beschreibt sie das Leben am Set.

Wird es heißer als GZSZ, Valentina?

Während man bei GZSZ, wo Valentina Pahde sonst als Sunny zu sehen war, aktuell durch Corona Abstand eingehalten werden muss, konnte man sich am "Sunny"-Set deutlich näher kommen, da alle Schauspieler und Crewmitglieder unter der gleichen Quarantäne standen. Wird es also bei "Sunny" heißer als bei GZSZ zugehen?

"Ja", meint Valentina. "Wir haben unter diesen bestimmten Umständen gedreht, weil wir viel Körperkontakt haben und viel passiert", verrät die Zwillingsschwester von "Alles was zählt"-Darstellerin Cheyenne Pahde. "Es hat uns aber den generellen Dreh ebenfalls sehr erleichtert, weil wir auch normal miteinander drehen konnten."

Die Eventserie "Sunny – Wer bist du wirklich?" startet am 1. Oktober auf TVNOW und RTL. In der Serie geht es auch um einen tierischen Filmriss von Sunny und einen Todesfall. Ihrer Rolle fehlen einige entscheidende Momente, Valentina selbst hat mit Filmrissen aber keine großen Erfahrungen gemacht: "Ich trinke generell ganz wenig Alkohol und habe mich immer sehr gerne im Griff. Deshalb könnte mir sowas wie Sunny zum Glück nie passieren, da ich ein absoluter Drogen-Gegner bin!"

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal