• Home
  • Unterhaltung
  • TV
  • Carmen Nebel: Verwirrende TV-Panne bei ZDF-Spendengala


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextSteuerfreie Einmalzahlung geplant?Symbolbild fĂŒr einen TextAir Force One landet in MĂŒnchenSymbolbild fĂŒr ein VideoSo sieht es im G7-Luxushotel ausSymbolbild fĂŒr einen TextFrankreich: Regierungschefin bleibtSymbolbild fĂŒr einen TextKletterer stĂŒrzen im Karwendel zu TodeSymbolbild fĂŒr einen TextZahl rechter GefĂ€hrder nimmt zuSymbolbild fĂŒr ein VideoHinteregger mit neuem GeschĂ€ftszweigSymbolbild fĂŒr einen TextBiontech meldet: Omikron-Impfstoff wirktSymbolbild fĂŒr einen TextFußballstar ĂŒberrascht mit Wechsel Symbolbild fĂŒr einen TextSylt: Party-Zonen fĂŒr 9-Euro-Touristen?Symbolbild fĂŒr einen TextScholz fehlt auf Söders G7-FotoSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserAzubi kĂ€mpft in Armut ums ÜberlebenSymbolbild fĂŒr einen TextPer Zug durch Deutschland - jetzt spielen

Wegen ihres Teams: Carmen Nebel patzt bei Moderation

Von t-online, Seb

Aktualisiert am 04.12.2020Lesedauer: 1 Min.
Carmen Nebel: Sie moderierte "Die schönsten Weihnachtshits".
Carmen Nebel: Sie moderierte "Die schönsten Weihnachtshits". (Quelle: ZDF und Marcus Höhn)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Verwirrende TV-Panne bei Carmen Nebel: Die Moderatorin prÀsentierte am Dienstagabend "Die schönsten Weihnachtshits", doch bei einer Ansage geriet sie völlig aus dem Konzept.

Seit Jahren prĂ€sentiert Carmen Nebel die große ZDF-Spendengala "Die schönsten Weihnachtshits". Diesmal traten Stars wie Paul Young, Beatrice Egli oder Andreas Gabalier mit besinnlichen Songs auf und sollten dabei helfen, Spenden fĂŒr Organisationen wie "Brot fĂŒr die Welt" und "Misereor" zu sammeln. Doch nach der Nummer des Volks-Rock'n'Rollers gab es eine Störung im Sendungsablauf.


Carmen Nebels Fotoshooting aus den Neunzigern

Zu Beginn ihrer Karriere ließ sich Carmen Nebel an verschiedenen Orten in MĂŒnchen fotografieren.
Hier ist die Moderatorin am Wittelsbacher Brunnen am Lenbachplatz zu sehen.
+10

Carmen Nebel wollte den nÀchsten Act, Paul Young, ansagen. WÀhrend ihrer Moderation wurde sie dann aber irgendwie gestört, brach ab und fragte mehrmals in Richtung Kamera "Was? Was?". Was da allerdings los war, konnten die Zuschauer daheim nicht sehen.

Nebel fragte leicht genervt: "Ich stehe doch richtig?" Mit etwas mehr Gelassenheit richtete sie sich dann an ihr Fernsehpublikum und sorgte fĂŒr AufklĂ€rung: "Liebe Zuschauer, Sie sehen das gerade nicht , aber hier wird wild gewunken." Danach ging es wie gewohnt weiter im Programm.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Darum lÀuft heute kein "Fernsehgarten"
Andreas GabalierBeatrice EgliBrotCarmen Nebel
TV-Serien und Filme


t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website