Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomeUnterhaltungTV

Jennifer Aniston schwärmt von Ex Brad Pitt: "Er war wundervoll!"


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für ein VideoAktivisten verbrennen Putin-PortraitsSymbolbild für einen TextTanja Szewczenko überrascht mit BikinibildSymbolbild für einen TextTruss feuert RegierungsmitgliedSymbolbild für einen TextEx-Biathlet nimmt sich das LebenSymbolbild für einen TextESC 2023: Austragungsort steht festSymbolbild für einen TextBundesrat stimmt für NiedrigsteuerSymbolbild für einen TextKönigin Letizia zeigt muskulöse ArmeSymbolbild für einen TextHitlergruß: Eintracht-Fan identifiziertSymbolbild für einen TextScheunenbrand: Mehr als hundert Kühe totSymbolbild für einen TextNach 45 Jahren: SWR streicht TV-ShowSymbolbild für einen TextPolizei schützt deutsches LNG-TerminalSymbolbild für einen Watson TeaserSarah Engels teilt heftige SymptomeSymbolbild für einen TextDampflok bis ICE – Faszination Eisenbahn

Jennifer Aniston schwärmt von Ex Brad Pitt: "Er war wundervoll"

Von t-online, spot on news, rix

Aktualisiert am 26.05.2021Lesedauer: 2 Min.
Jennifer Aniston und Brad Pitt: 2005 trennte sich das Paar.
Jennifer Aniston und Brad Pitt: 2005 trennte sich das Paar. (Quelle: imago images)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Christina Applegate, Reese Witherspoon, Danny DeVito: Die Liste der Stars, die bei "Friends" auftraten, ist lang. An einen der Gastauftritte in der Kultserie erinnert sich Jennifer Aniston aber besonders gerne zurück: Ex Brad Pitt.

Kurz vor der Ausstrahlung der heiß ersehnten "Friends"-Reunion am 27. Mai blicken die Stars der Kultserie auf ihre liebsten Gaststars zurück. Jennifer Aniston, Courteney Cox und Lisa Kudrow wurden jeweils getrennt voneinander von ihren ehemaligen Co-Stars Matthew Perry, David Schwimmer und Matt LeBlanc gefragt, an welche Gastauftritte sie sich am liebsten zurückerinnern.


So sehen die "Friends"-Stars heute aus

Am 22. September 1994 lief die erste Folge von "Friends".
Im Nu zogen die sechs Freunde ein Millionenpublikum in ihren Bann.
+14

"Friends" mit Brad Pitt: In der achten Staffel hatte der Schauspieler einen Gastauftritt in der Kultserie.
"Friends" mit Brad Pitt: In der achten Staffel hatte der Schauspieler einen Gastauftritt in der Kultserie. (Quelle: Warner Brod / Courtesy Everett / imago images)

Deutlich überfordert von der Frage, gab die Phoebe-Darstellerin zunächst zu: "Ich war von so vielen ganz hin und weg!" Allerdings habe sie Ben Stiller als besonders lustig empfunden. Ihre Kollegin, die jahrelang die Rolle der Monica spielte, nannte Tom Selleck, der in der Serie über mehrere Folgen ihren deutlich älteren Freund Richard gespielt hatte.

Anzeigen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Symbolbild für ein Video
Vier-Sterne-General offenbart Nato-Reaktion auf Atomschlag Putins

"Er war wundervoll"

Jennifer Aniston hingegen entschied sich für ihren Ex als einen ihrer liebsten Gaststars: "Mr. Pitt natürlich! Er war wundervoll", schwärmte die 52-jährige Schauspielerin. Woraufhin ihr Lisa Kudrow zustimmte: "Er war fantastisch." Brad Pitt stieß in der achten Staffel hinzu und spielte Will Colbert, einen ehemaligen Schulfreund, den Rachel in der High School aufgrund seines Aussehens hänselte und der daraufhin den "Ich hasse Rachel Green Klub" gründete.

Empfohlener externer Inhalt
Youtube

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Youtube-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Youtube-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Ausgestrahlt wurde die Folge im November 2001. Ein Jahr zuvor hatten sich Jennifer Aniston und Brad Pitt das Jawort gegeben. Etwa drei, vier Jahre später drehte der Schauspieler dann mit Angelina Jolie den Film "Mr. & Mrs. Smith". Die beiden verliebten sich am Set und wurden ein Paar: Das Ende von "Brennifer". Im Oktober 2005 trennten sich Brad Pitt und Jennifer Aniston.

"Friends"-Reunion am 27. Mai

Neben Brad Pitt waren noch zahlreiche weitere Stars zu Gast am Set von "Friends", wie zum Beispiel Reese Witherspoon, Paul Rudd oder Alec Baldwin. Actionheld Bruce Willis spielte in der sechsten Staffel gleich in mehreren Folgen mit.

"Friends: The Reunion" wird in Deutschland am 27. Mai in der Originalfassung auf Sky Ticket und über Sky Q auf Abruf sowie am 29. Mai um 20.15 Uhr in der Originalfassung mit deutschen Untertiteln auf Sky One zu sehen sein.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • The Hollywood Access: "Jennifer Aniston Says Brad Pitt Was One Of Her Favorite ‘Friends’ Guest Stars" (englisch)
  • Nachrichtenagentur spot on news
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Brad PittJennifer Aniston
TV-Serien und Filme


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website