t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeUnterhaltungTV

"Das Supertalent": Diese Stars wünscht sich RTL neben Poldi in der Jury


Alles neu beim "Supertalent"
Diese Stars wünscht sich RTL neben Poldi in der Jury

Von t-online, mbo

02.07.2021Lesedauer: 2 Min.
Lukas Podolski: Er ist neuer "Supertalent"-Juror, doch es fehlt noch Unterstützung.Vergrößern des BildesLukas Podolski: Er ist neuer "Supertalent"-Juror, doch es fehlt noch Unterstützung. (Quelle: TVNOW / Stefan Gregorowius)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Lukas Podolski wird Juror beim "Supertalent". Das bestätigte RTL in dieser Woche. Die restliche Jurybesetzung ist noch nicht bekannt. Nun gibt es aber Munkeleien darüber, wen der Sender gerne haben würde.

Die Ära Bohlen bei DSDS und "Das Supertalent" ist Geschichte. Stattdessen übernimmt nun bei der Gesangsshow Allroundtalent Florian Silbereisen das Ruder, bei dem Talentformat ist bereits offiziell, dass Fußballstar Lukas Podolski bald die roten Buzzer drücken wird. Wer dann allerdings neben ihm sitzen wird, ist nicht bekannt. Aber klar ist: Nicht nur Bohlen sollte ersetzt werden, sondern auch die restliche Jury. Es werden also auch Nachfolger für Bruce Darnell, Chris Tall und Evelyn Burdecki benötigt. Wen der Sender für seinen familienfreundlicheren Auftritt gern dabei hätte, will nun "Bild" wissen.

Zum einen wäre da Tim Mälzer. Der Starkoch aus Hamburg sorgt regelmäßig auf RTLs Schwestersender Vox mit seiner Show "Kitchen Impossible" für anschauliche Einschaltquoten. Dabei ist er nicht nur für seine Kochkünste, sondern auch für seine direkte Art bekannt. Der 50-Jährige nimmt bekanntermaßen kein Blatt vor den Mund. Auch direkt vor RTL-Kameras stand er schon mehrfach, etwa in einer gemeinsamen Show mit seinem besten Freund, dem Musiker Sasha.

Gleich zwei TV-Köche sollen im Rennen sein

Ebenfalls als TV-Koch bekannt ist Nelson Müller, auch sein Name soll innerhalb von Produktionskreisen gefallen sein. Er wurde durch die "Küchenschlacht" im ZDF bekannt, wo er auch verschiedene Dokuformate moderiert. 2020 nahm der 42-Jährige als Nilpferd verkleidet an der ProSieben-Show "The Masked Singer" teil und wurde Dritter. Im RTL-Universum wäre seines ein ganz neues Gesicht. Gleich zwei prominente Köche wären allerdings eher unwahrscheinlich.

Interesse bestehe außerdem an Influencer und LGBTQI*-Aktivist Riccardo Simonetti. Der 28-Jährige hat über 310.000 Follower auf Instagram. Allerdings hat er gerade erst verkündet, dass er bald eine WDR-Samstagabendshow moderieren wird. Doch durch Aufzeichnungen könnte natürlich beides möglich sein.

Und dann wäre da noch Comedian Thomas Hermanns. Er ist der breiten Masse durch seinen "Quatsch Comedy Club" bekannt, den es seit 1992 gibt und für den er schon mit zahlreichen Preisen geehrt wurde. 2018 war er bei "Let's Dance" zu sehen, wo er den sechsten Platz belegte. Zudem ist er seit vergangenem Jahr Juror in der RTL-Show "I Can See Your Voice".

Dem Bericht zufolge seien einige der Herren sogar schon bei einem Casting zur neuen "Supertalent"-Jury gewesen. RTL sagt wie gewohnt, die komplette Jurybesetzung werde zu gegebener Zeit bekanntgegeben. Möglicherweise wird dann einer der vier oben genannten Herren mit dabei sein. Dass gar keine Frau hinter den roten Buzzern sitzen wird, ist aber eher unwahrscheinlich. Die neue Staffel ist ab Herbst im TV zu sehen.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website